Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Fahrdienst Uber will gegen mögliches Verbot in Berlin vorgehen
Nachrichten Medien & TV Fahrdienst Uber will gegen mögliches Verbot in Berlin vorgehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 08.08.2014
Die App des Fahrdienstvermittler «Uber» Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Berlin

Der Limousinendienst vermittelt über eine Handy-App nicht selbstständige Chauffeure und Privatleute mit ihren Autos. Das Taxi-Gewerbe sieht darin eine unzulässige Konkurrenz.

In der Hauptstadt prüft das Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten eine Untersagungsverfügung gegen Uber. Eine Entscheidung wird frühestens im September erwartet.

Anzeige

dpa