Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Ericsson streicht 2200 Stellen in Schweden
Nachrichten Medien & TV Ericsson streicht 2200 Stellen in Schweden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 11.03.2015
Konzernzentrale von Ericsson in Stockholm. Quelle: Pontus Lundahl/Archiv
Anzeige
Stockholm

Wie Ericsson am Mittwoch mitteilte, sind vor allem Forschung und Entwicklung von den Streichungen betroffen. Außerdem will sich das Unternehmen von 850 Beratern trennen. Der Jobabbau ist Teil der weltweiten Sparmaßnahmen, die Ericsson im vergangenen Jahr angekündigt hatte. "Unsere Branche bewegt sich in unglaublichem Tempo, und wir wollen sicherstellen, dass Ericsson eines der weltweit führenden Unternehmen bleibt", sagte Konzernchef Hans Vestberg dem schwedischen Radio am Mittwoch.

dpa