Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Eklat bei Kerkeling-Pressekonferenz
Nachrichten Medien & TV Eklat bei Kerkeling-Pressekonferenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 04.08.2009
Weißte Bescheid, Schätzelein: Horst Schlämmer verkündet seine Kandidatur.
Weißte Bescheid, Schätzelein: Horst Schlämmer verkündet seine Kandidatur. Quelle: ddp
Anzeige

Anlässlich einer Pressekonferenz von Hape Kerkeling alias Horst Schlämmer nutzten Sonneborn und seine Mitstreiter das Podium vor Beginn der Veranstaltung zur Vorstellung ihrer Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl. Samira El Ouassil winkte ins Publikum, ehe Sicherheitsmitarbeiter einschritten und das Quartett hinausbaten.

Zuvor hatte Sonneborn damit begonnen, auf das Wahlprogramm seiner Partei einzugehen, bis ihm umgehend das Mikrofon abgestellt und das Licht im Saal ausgeschaltet wurde. Der Satiriker wies im Gehen auf den Kinostart des Films „Die Partei“ am 13. August hin.

Im Anschluss stellte sich Kerkeling in seiner Rolle als Kanzlerkandidat Schlämmer den Fragen der Journalisten. Der Film über den Wahlkampf der Horst Schlämmer Partei (HSP) kommt am 20. August in die deutschen Kinos. Sonneborn hatte Die Partei im August 2004 mit Redakteuren der „Titanic“ gegründet, „um die Macht in diesem Land zu übernehmen“. ddp