Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Drei Zeitungs-Oscars für die NP
Nachrichten Medien & TV Drei Zeitungs-Oscars für die NP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 17.11.2010
Das Mendini-Haus an der Langen Laube - hier sitzt die Redaktion der Neuen Presse.
Das Mendini-Haus an der Langen Laube - hier sitzt die Redaktion der Neuen Presse.
Anzeige

Hannover. Zeitung für Hannover und die Region, erstklassig informiert, mit zuverlässigen Nachrichten, viel Service und Hintergrund, das ganze vorbildlich gestaltet – in diesem ehrgeizigen Anspruch ist die Neue Presse Hannover gestern bestätigt worden. Für hervorragend gestaltete Titelseiten sowie stark konzipierte Serien bekommt die Redaktion in diesem Jahr drei European Newspaper Awards verliehen.

Die Awards gelten als die „Oskars der Zeitungsbranche“. Die Neue Presse konnte sich bereits seit 1999 im Jahresrhythmus bei den Preisträgern einreihen, unter denen in diesem Jahr Zeitungsmacher aus Portugal, Norwegen, Dänemark und Schottland sind. Am 12. European Newspaper Award nahmen 219 Zeitungen aus 27 Ländern teil.

Den Preis für besonders gut gestaltete Titelseiten holte sich die NP mit zwei Feiertagsausgaben: Der festlich layouteten Seite 1 am Heiligabend (mit einem längeren Kommentar der Landesbischöfin Margot Käßmann) sowie der Titelseite zu Silvester, die mit einem Kleeblatt und vielen Wünschen für das Neue Jahr geschmückt war.

Eine ausgezeichnete Zeitung: Die Neue Presse freut sich über drei European Newspaper Awards. Diese Seiten haben bei dem Wettbewerb gewonnen.

Auch mit ihren Serien konnte die NP-Redaktion die zwölfköpfige, internationale Jury aus Journalisten, Wissenschaftlern und Designern überzeugen.

In der 51-teiligen Serie „So lebt Hannover“ stellte die Redaktion alle hannoverschen Stadtteile vor.

Die Serie „Team 2010“ zeigte in 100 Folgen, wie stark, kreativ und bunt der Wirtschaftsstandort Hannover ist.

Die 12. European Newspaper Awards werden im Frühjahr 2011 im Festsaal des Wiener Rathauses übergeben – im Rahmen des Europäischen Zeitungskongresses.