Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Dieter Bohlen will Grand Prix retten
Nachrichten Medien & TV Dieter Bohlen will Grand Prix retten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 22.05.2009
Auf Erfolg programmiert: Dieter Bohlen.
Auf Erfolg programmiert: Dieter Bohlen. Quelle: ddp
Anzeige

„Bisher bin ich noch nicht offiziell angesprochen worden“, sagt Bohlen der „Bild“-Zeitung (Samstagausgabe). „Ich bin aber natürlich bereit, mich mit der ARD hinzusetzen, Tipps zu geben und eine Strategie zu erarbeiten.“

Am Freitag war bekannt geworden, dass ProSieben-Moderator Stefan Raab der ARD für eine Kooperation beim Eurovision Song Contest eine Absage erteilt hat. Die Entscheidungswege in der ARD seien zu kompliziert, hieß es. Die Intendanten der ARD hatten sich in dieser Woche nicht über eine Kooperation einigen können. Am Donnerstag hatte der Sender jedoch erstmals öffentlich sein Interesse an einer Zusammenarbeit mit ProSieben und Raab bekräftigt. ddp