Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Apple-Hardware-Stratege Bob Mansfield weiter an Bord
Nachrichten Medien & TV Apple-Hardware-Stratege Bob Mansfield weiter an Bord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 28.08.2012
Anzeige
Cupertino

e. Mansfield wird dabei direkt dem Vorstandschef Cook unterstellt sein.

Mansfield war in diesem Sommer in die Kritik geraten, als er die Geräte von Apple aus dem EPEAT-Register umweltfreundlicher Geräte herausgenommen hatte. Daraufhin war es zu Protesten von Kunden gekommen, und Apple hatte die Entscheidung zurückgenommen - ein seltener Rückzieher für das sonst betont selbstbewusst auftretende Unternehmen.

Als Senior Vice President war Mansfield bisher für die Hardware-Entwicklung zuständig. Diese Aufgabe übernimmt nun Dan Riccio, der bisher im gleichen Team die eine Stufe niedriger angesiedelte Position eines Vice Presidents innehatte. Neuer Senior Vice President für die Entwicklung der Mac-Software ist Craig Federighi, der 2009 zu Apple kam, um die Entwicklung des Betriebssystems Mac OS X zu leiten. Riccio, der seit 1998 bei Apple ist, wird künftig die Ingenieur-Teams von Mac, iPhone, iPad und iPod leiten.

In der Geschäftsführung von Apple gibt es insgesamt elf Senior Vice Presidents. Zu dieser Riege gehören auch Marketing-Chef Phil Schiller, Chef-Designer Jony Ive und der für das Mobilsystem iOS zuständige Scott Forstall.

dpa