Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Alles bereit für Echo-Verleihung mit Hannovers Lena
Nachrichten Medien & TV Alles bereit für Echo-Verleihung mit Hannovers Lena
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 24.03.2011
Heute Abend beim Echo dabei: Lena Meyer-Landrut aus Hannover
Heute Abend beim Echo dabei: Lena Meyer-Landrut aus Hannover Quelle: dpa
Anzeige

Zur Gala in den Messehallen wurden Musikstars aus Deutschland und der Welt erwartet - von Herbert Grönemeyer bis Robbie Williams, von den Kastelruther Spatzen bis Lena. Die Grand-Prix-Siegerin ("Satellite") gehört zusammen mit der Band Unheilig und ihrem Frontmann "Der Graf" zu den Favoriten für die alljährlichen Ehrungen der deutschen Musikwirtschaft. Das Erste Programm überträgt die Gala live ab 20.15 Uhr, Ina Müller moderiert.

Neben Grönemeyer, der seine neue Single "Schiffsverkehr" vorstellen will, wird Lena ihren vom Publikum gewählten Titel für Düsseldorf "Taken by a Stranger" singen. Nach dem Hawaiianer Bruno Mars ("Grenade") und dem britischen Shootingstar Adele ("Rolling in theDeep") werden Take That mit Robbie Williams und Unheilig in den Messehallen auftreten. Auch das englische Duo Hurts und die deutsche Soul-Sängerin Joy Denalane werden erwartet.

Im Rennen um die Echo-Preise sind unter anderem David Garrett, Peter Maffay, Reinhard Mey, Philipp Poisel und Schiller. Bei den Frauen können unter anderem Andrea Berg, Helene Fischer, Sarah Connor, Nina Hagen und Velile hoffen. Zu den Anwärtern auf eine der Auszeichnungen in 25 Kategorien gehören auch die Band Ich + Ich, Hurts und die Sängerin Amy McDonald. Die Produzentin und Sängerin Annette Humpe (Ideal, Ich + Ich) wird für ihr Lebenswerk geehrt.

Beim Kritikerpreis sind Fritz Kalkbrenner, Pantha du Prince, Christiane Rösinger, Kristof Schreuf und Tocotronic mit ihren Alben in der Auswahl. Erstmals wird ein Radio-Echo verliehen, der die Songs auszeichnet, die am häufigsten in ARD-Jugendwellen gespielt wurden. Nominiert sind "Universum" von Ich + Ich, "Satellite" von Lena, "Spinner" von Revolverheld, "Krieger des Lichts" von Silbermond und "Geboren um zu leben" von Unheilig. Mehr als 100 000 Hörer hatten auf den Internetseiten der beteiligten Radioprogramme abgestimmt. dpa