Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV ARD verlängert Vertrag mit Deppendorf
Nachrichten Medien & TV ARD verlängert Vertrag mit Deppendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 28.06.2011
Seit 2007 leitet Ulrich Deppendorf das ARD-Hauptstadtstudio, nun verlängerte die ARD seinen Vertrag bis 2015.
Leiter des Hauptstadtstudios bis 2015: Die ARD hat den Vertrag von Ulrich Deppendorf verlängert. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Die ARD-Vorsitzende Monika Piel reagierte laut einer Mitteilung erfreut. "Ulrich Deppendorf ist nicht nur ein erwiesener Fachjournalist der ARD für bundespolitische Themen. Für seine kompetente Politikberichterstattung ist er auch als Moderator und Reporter beim Fernsehpublikum sehr beliebt." Die erneute Vertragsverlängerung sei "Ausdruck unserer Wertschätzung".

Bereits seit Mai 2007 leitet der ARD-Journalist das ARD-Hauptstadtstudio und ist zugleich Chefredakteur der 22-köpfigen Gemeinschaftsredaktion Fernsehen. In seiner Verantwortung liegt die tägliche bundespolitische Nachrichtenberichterstattung für Das Erste und EinsExtra. Zahlreiche Sondersendungen zu aktuellen politischen Themen sowie bei Wahlen, Parteitagen und Staatsbesuchen kommen hinzu. Auch der wöchentliche "Bericht aus Berlin" entsteht im Studio an der Wilhelmstraße, moderiert von Ulrich Deppendorf und seinem Stellvertreter Rainald Becker.

dpa

Mehr zum Thema

Die ARD denkt über eine neue Sendezeit für ihre Politik-Talkshow „Hart aber fair“ mit Moderator Frank Plasberg nach.

26.03.2009

Wegen Missachtung in psychologischer Behandlung: Die ARD-Generalsekretärin Verena Wiedemann wirft den Intendanten der ARD Mobbing vor. Die 53-Jährige fühlt sich ausgegrenzt und diskriminiert - die ARD kann das nicht nachvollziehen.

22.03.2011

Raab solls richten: Die ARD setzt weiter auf eine Kooperation mit ProSieben und Entertainer Stefan Raab beim Eurovision Song Contest.

21.05.2009