Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV 20Cent wird eingestellt
Nachrichten Medien & TV 20Cent wird eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:31 12.02.2009
Günstig, aber kaum Qualität: 20Cent
Günstig, aber kaum Qualität: 20Cent Quelle: ddp
Anzeige

Trotz stetig steigender Auflagen hätten „die gewünschten kommerziellen Ergebnisse wegen der rückläufigen Anzeigenentwicklung nicht erreicht werden“ können, teilte die zur Holtzbrinck-Gruppe gehörende Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH am Donnerstag mit. Obwohl die beiden Blätter bereits 2004 in der Lausitz und 2005 im Saarland eingeführt wurden, habe keine Aussicht auf Erreichen der Gewinnzone bestanden.

„Wir müssen defizitäre Unternehmensbereiche hinterfragen und den Fokus auf die eingeführten und die langfristig erfolgreichen, neuen Produkte legen“, sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung der Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH, Joachim Meinhold. In der gegenwärtigen Medienkrise stelle sich die Herausforderung, die Unternehmensgruppe „winterfest“ zu machen. Zurzeit werde geprüft, wie viele Mitarbeiter von “20cent Saar“ und “20cent Lausitz“ in der Unternehmensgruppe weiter beschäftigt werden könnten.

Die Auflage der beiden Blätter liegt den Angaben zufolge aktuell bei jeweils über 15 000 Exemplaren. Meinhold fügte hinzu, der Verlag halte trotz der Einstellung von “20cent“ an seiner Strategie fest, sein Produktportfolio in den Heimatmärkten „durch weitere Produkte zu stabilisieren und zu erweitern“. ddp

Medien & TV Negativpreis "Nasser Schwamm" - Spickmich.de unter Beschuss
12.02.2009
Medien & TV Virenwarnung zum Valentinstag - Gefährliche E-Mails
11.02.2009