Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Viel Beifall für "Doktor Schiwago"-Oper in Regensburg
Nachrichten Kultur Viel Beifall für "Doktor Schiwago"-Oper in Regensburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 25.01.2015
Vladimir Baykov als Titelheld Dr. Schiwago. Quelle: Armin Weigel
Regensburg

Grundlage des vom Komponisten selbst verfassten Librettos ist der gleichnamige Roman des russischen Literaturnobelpreisträgers Boris Pasternak.

Pasternaks Roman war in der damaligen UdSSR verboten und kam zunächst nur im Westen heraus. Die Liebesgeschichte vor dem Hintergrund von Revolutions- und Kriegswirren wurde in den 1960er Jahren mit Omar Sharif und Julie Christie in den Hauptrollen als opulentes Filmepos weltbekannt. Bereits 1958 erhielt der Schriftsteller und Lyriker für seinen einzigen Roman den Literaturnobelpreis, den er auf Druck der sowjetischen Machthaber ablehnen musste. Erst 1987 wurde Pasternak rehabilitiert. Stellvertretend für seinen 1960 verstorbenen Vater nahm Pasternaks Sohn 1989 den Nobelpreis entgegen.

dpa

Chris Bryant wurde als Kind ein besonderes Privileg zuteil: Er erhielt seine schulische Ausbildung an einer der traditionsreichen, aber teuren englischen Privatschulen, am Cheltenham College in Gloucestershire.

25.01.2015

Die Moderatorin Christine Westermann (66) bedauert die Einstellung der Sendung "Zimmer frei!" und schreibt die Entscheidung des WDR ihrem Alter zu. "Der Sender setzt jetzt auf die 35- bis 50-jährigen Zuschauer, diesem Alter sollen auch die Fernsehgesichter entsprechen", sagte Westermann der "Bild am Sonntag".

25.01.2015

der Ex-Boygroup-Sänger Benjamin Boyce (46) ist als zweiter Teilnehmer von den RTL-Zuschauern aus dem Dschungelcamp gewählt worden. Beim Telefon- und SMS-Voting bekam das Mitglied der 90er-Jahre-Band "Caught in the Act" in der Live-Sendung am Samstagabend die wenigsten Stimmen.

25.01.2015