Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Daniel Hope im Großen Sendesaal
Nachrichten Kultur Daniel Hope im Großen Sendesaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 23.12.2018
Der Star war wieder da: Daniel Hope im Großen Sendesaal. Quelle: Heidrich
Anzeige
Hannover

„O Tannenbaum“, „Ihr Kinderlein kommet“ und gleich doppelt „Stille Nacht“: klingt nach einem x-beliebigen Weihnachtskonzert? Das kann man so nicht stehen lassen – für das Programm „Ein Wintermärchen“ hatte sich Veranstalter Pro Musica ein originelleres Konzept einfallen lassen und zudem renommierte Publikumslieblinge in den Großen Sendesaal des NDR gebeten.

Zum Beispiel den Geiger Daniel Hope als Leiter des personell aufgestockten Zürcher Kammerorchesters. Auch Star-Oboist Albrecht Meyer war mit von der Partei, derweil Schauspielerin Heike Makatsch launige Texte las und auch schon mal eine eigenwillig phrasierte Gesangsdarbietung zum Besten gab.

Anzeige

Als musikalischer Leiter verpasste Christoph Israel, bekannt unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit Max Raabe, den traditionellen Weisen üppige Arrangements, und es war schon ganz spannend, wie da etwa die altbekannten Motive durch die verschiedene Instrumentengruppen wanderten.

Zwischendurch gab‘s Bach oder Händel zu hören, und Daniel Hope suchte sich für Max Richters moderne Vivaldi-Aneignung unter den „Vier Jahreszeiten“ ausgerechnet den Sommer aus. Weihnachtlicher wurde es dann wieder bei Makatschs Lesungen, denen indes eine gewisse Doppelbödigkeit innewohnte. Am meisten Anklang fand Axel Hackes Text über den Mann, der so lange mit seinen Einkäufen wartet, bis er in letzter Sekunde nur noch das garantiert unpassendste Geschenk für die Gattin findet. Und am tiefgründigsten waren wohl die Ringelnatz-Zeilen: „Schenke mit Geist ohne List. Sei eingedenk, dass dein Geschenk – Du selber bist.“

Von Jörg Worat

Kultur Stargeiger Riccardo Minasi in der Herrenhäuser Galerie - Weihnachtskonzert der NDR Radiophilharmonie
23.12.2018
Kultur „Weihnachtsoratorium“ mit Jörg Straube - Bachchor in der Marktkirche
23.12.2018
Kultur Der Komische Professor - F. W. Bernstein stirbt mit 80
21.12.2018