Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Sie sind die „Furien des Erinnerns“
Nachrichten Kultur Sie sind die „Furien des Erinnerns“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 08.01.2020
Recht freundlich: Sabrina Ceesay (links) und Alrun Hofert, zwei der „Furien des Erinnerns“ im Bühnenbild im Ballhof zwei. Quelle: Ilona Hottmann
Hannover

Zum Beispiel Katharina Schratt, gefeierte Burgschauspielerin und – mit Billigung Sissis – Geliebte von Kaiser Franz Joseph. Oder die Tänzerin Mu...

Udo Lindenbergs Leben ist verfilmt worden. In “Lindenberg! Mach’ dein Ding!” werden die frühen Jahre des Musikers erzählt. Zur Uraufführung gab es das Werk in allen Sälen des Hamburger Premierenkinos - und Tränen hinter Udos Sonnenbrille.

08.01.2020

Vom ersten Kennenlernen bis hin zum Ja-Wort: Im ausverkauften Apollo-Kino breitet Kabarettist Marcel Kösling seine Liebesgeschichte aus. Er spricht über den Schwiegervater in spe, den Junggesellenabschied und den lang ersehnten Hochzeitstag – dabei kommt auch Zauberei und Gesang nicht zu kurz.

07.01.2020

Die Karriere von Timothée Chalamet geht weiter steil bergauf: In einem neuen Biopic über Bob Dylan soll der 24-Jährige die Rolle des legendären Musikers übernehmen. Aber auch Dylan selbst soll an dem Projekt mitwirken.

07.01.2020