Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Schaupiel Hannover gibt Gastspiel in Indien
Nachrichten Kultur Schaupiel Hannover gibt Gastspiel in Indien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 09.12.2009
Intendant Lars-Ole Walburg
Intendant Lars-Ole Walburg Quelle: Burkert (Archiv)
Anzeige

Erstmals unter der neuen Intendanz von Lars-Ole Walburg hat das Schauspiel Hannover eine Einladung zu einem internationalen Gastspiel erhalten. Am 12. Januar 2010 werde das Ensemble an dem Festival Bharat Rang Mahotsar in Neu Delhi teilnehmen, sagte ein Sprecher des Theaters am Mittwoch in Hannover. Beim dem eintägigen Gastspiel wird die Auftaktinszenierung der aktuellen Spielzeit „Wolokolamsker Chaussee/ Das Leben der Autos“ gezeigt. Zu der Aufführung werden sechs Darsteller des Ensembles und Dramaturg Christian Tschirner nach Indien reisen.

Bei dem zweigeteilten Theaterabend nach Texten von Heiner Müller und Ilja Ehrenburg wird den Angaben zufolge dem Scheitern des DDR-Sozialismus die Krise des entfesselten Kapitalismus gegenübergestellt. Zu dem Gastspiel hatte die National School of Drama in Neu Dehli eingeladen, die das jährlich stattfindende Festival ausrichtet. Die Absolventen der einzigen staatlichen Hochschule für Theater in Indien sind unter anderem in „Bollywood“-Produktionen vertreten.

ddp