Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur LAG Rock feiert 30. Geburtstag
Nachrichten Kultur LAG Rock feiert 30. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 25.08.2019
Feiert Geburtstag: Vera Lüdeck, Geschäftsführerin der LAG Rock, beim Sommerfest im Musikzentrum. Quelle: Christian Behrens
Hannover

Als Überraschung fuhr die Band Ground Zero auf einem Bierlaster vor und spielte von der Ladefläche aus: U2s „Beautiful Day“ an einem lauen Sommerabend in einer Hardrock-Version – das passte zur entspannten Stimmung beim Sommerfest des Musikzentrums, bei dem auch der30. Geburtstag der Landesarbeitsgemeinschaft (kurz: LAG) Rock gefeiert wurde.

Die LAG und ihre Geschäftsführerin Vera Lüdeck habe in dieser Zeit „großartige Arbeit geleistet“, hatte Annette Schwandner vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur im offiziellen Teil gesagt. Das Land stehe für eine „breite musikalische Vielfalt“, an der die LAG maßgeblichen Anteil habe: „Unser Petitum ist, alle Menschen zu erreichen.“

Lüdeck wünschte sich im Gegenzug bei einem kleinen Blick in die Zukunft, dass Niedersachsen in zehn Jahren „ein Magnet für Popularmusik“ sei. Und wie gut das klingen kann, zeigten dann im und vor dem Musikzentrum der LAG verbundene Musiker und Bands wie Rabea, Cruise, Odeville und die Schlicktown Crew.

Von Stefan Gohlisch

Darauf haben “Star Wars”-Fans gewartet: Schauspieler Ewan McGregor hat verkündet, im neusten Film dabei zu sein. Auch der Termin für die Dreharbeiten soll schon stehen.

24.08.2019

Der Frontmann der US-Band Wilco ist einer der besten Songwriter unserer Zeit. In seiner Autobiografie erzählt er von seiner Schmerzmittelsucht – und im Interview vom Straucheln und Durchhalten.

24.08.2019

5000 Fans hören gut zu: Pur begeistern am Freitagabend in Hannover auf der ausverkauften Gilde-Parkbühne mit Songs von „Lena“ bis „Verboten schön“. Auch ein Appell gegen Fremdenfeindlichkeit fehlte nicht.

23.08.2019