Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur So bewegend war der digitale „Woyzeck“ im Schauspielhaus
Nachrichten Kultur

Hannover: So bewegend war der digitale „Woyzeck“ im Schauspielhaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 18.04.2021
Auf der Suche: Woyzeck (Sebastian Nakajew) und Marie (Sabrina Ceesay) in Lilja Rupprechts Inszenierung.
Auf der Suche: Woyzeck (Sebastian Nakajew) und Marie (Sabrina Ceesay) in Lilja Rupprechts Inszenierung. Quelle: Kerstin Schomburg
Hannover

Aschefarben ist das Haar von Woyzeck, wie Beton sein Shirt, fahl die Haut. Ein grauer Mann in einer grauen Existenz. Und ein digitaler Stream als Ko...