Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur George Clooney dreht streng abgeschirmt in Goslar
Nachrichten Kultur George Clooney dreht streng abgeschirmt in Goslar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 29.04.2013
US-Schauspieler und -Regisseur George Clooney dreht in Goslar. Quelle: Swen Pförtner
Goslar

Unter größten Sicherheitsvorkehrungen wird in der Breiten Straße der Einmarsch alliierter Truppen in eine belgische Kleinstadt gedreht. Die vielen Schaulustigen bekommen dabei von den eigentlichen Dreharbeiten nicht viel mit. Sie können aber immer wieder Schauspieler und Komparsen sehen, die als Soldaten mit ihren alten Militärfahrzeugen einfahren.

Der Film handelt von Kunstexperten, die hinter den Alliierten-Linien versuchen, von den Nazis geraubte Kunstschätze vor der Zerstörung zu bewahren.

dpa

Matthias Brodowy kommt auf die Bühne und schenkt sich erst mal einen Kaffee ein. Er sei hyperaktiv, erklärt er und Kaffee würde ihn wieder runterbringen.

29.04.2013

Fast vier Jahre nach dem Tod von Michael Jackson sorgen die letzten Wochen im Leben des "King of Pop" wieder einmal für Streit vor Gericht. Mit Eröffnungsplädoyers beginnt heute (Montag/19.00 Uhr) in Los Angeles ein Zivilprozess der Familie des Sängers gegen den US-Konzertveranstalter AEG, der die für den Sommer 2009 geplanten Comeback-Konzerte von Jackson organisiert hatte.

29.04.2013

Helen Mirren und Luke Tradaway sind bei der Verleihung der britischen Theaterpreise am Sonntag in London als beste Schauspieler ausgezeichnet worden. Die Jury der renommierten Olivier-Awards würdigte die Leistung Mirrens in der Theaterproduktion "The Audience", in der sie Queen Elizabeth II.

29.04.2013