Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Ganz schön peinlich: Andreas Gabalier und Arnold Schwarzenegger „singen“ zusammen
Nachrichten Kultur Ganz schön peinlich: Andreas Gabalier und Arnold Schwarzenegger „singen“ zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 24.05.2019
Filmstar Arnold Schwarzenegger und der Sänger Andreas Gabalier (r.). Quelle: Felix Hörhager/dpa
Hannover

Der Terminator ist zurück – und zwar als Sänger: Arnold Schwarzenegger (71) scheint eine neue Passion entdeckt zu haben. Zusammen mit dem selbst ernannten Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier (34) hat der ehemalige Gouverneur von Kalifornien einen Song aufgenommen: „Pump it Up“ heißt der Titel – die passende Anspielung auf Muskelprotz Arni. Die Mischung aus englischsprachigen Rap-Gesangs-Darbietungen des österreichischen Duos kommt allerdings bei vielen Fans nicht gut an.

Andreas Gabalier singt, Arnold Schwarzenegger übernimmt dem Sprechpart

Aber der Reihe nach: Im Song geht es um Motivation und darum, seine Ziele zu erreichen. Das Video zeigt die beiden Österreicher dann auch beim Sport. Am Freitag feiert das knapp viereinhalb Minuten lange Stück Weltpremiere. Gabalier singt und rappt auf Englisch, Schwarzenegger singt nicht richtig, versucht aber ein bisschen zu rappen und übernimmt teils einfach den Sprechpart – ebenfalls auf Englisch, zum Beispiel seine Terminator“-Sprüche: „I’ll be back“ und „Hasta la Vista, Baby“.

Gabalier und Schwarzenegger: Kritik in sozialen Medien

Vor allem die Fans des „Terminator“-Darsteller sind alles andere als angetan. In sozialen Medien hagelt es Kritik und Häme: „Eigentlich verzeihen wir Arnold Schwarzenegger alles – nicht aber dieses scheußliche Duett mit Andreas Gabalier“, schreibt ein Fan. Und ein anderer meint: „Warum tust du uns das an Schwarzenegger, nach all den Jahren der Treue.“

Andreas Gabalier: Arnold Schwarzeneggers Vision hat mich inspiriert

Dass die beiden Österreicher erstmals gemeinsam ein Stück aufgenommen haben, ist kein Zufall. Schwarzenegger und Gabalier zeigten sich bereits in der Vergangenheit zusammen in der Öffentlichkeit – aus ihrer gegenseitigen Sympathie machten sie keinen Hehl. Gabalier sieht in Schwarzenegger sogar ein großes Vorbild. „Arnolds Vision „If you can dream it, be it“ hat mich schon immer inspiriert“, sagte Gabalier der österreichischen „Kronen-Zeitung“ (Freitag) und verriet: „Bei unseren vielen Treffs in Kitzbühel haben wir dann konkrete Pläne geschmiedet, und irgendwann standen wir dann gemeinsam im Tonstudio in Los Angeles“, sagte Gabalier der Zeitung.

Andreas Gabalier ist nicht unumstritten

Der 34-jährige Gabalier ist allerdings nicht unumstritten: Mit seinen politischen Aussagen sorgte er in der Vergangenheit schon oft für Irritationen. So giftete Gabalier gegen vermeintlich linke Medien, verbreitete Verschwörungstheorien oder wetterte gegen „Gender-Wahnsinn“. Kritiker werfen dem Musiker ein vermeintlich rechtes, homophobes und frauenfeindliches Gedankengut vor.

Zumindest Arnold Schwarzenegger scheint sich von diesen Vorwürfen nicht weiter beeindrucken zu lassen.

Von RND/seb/fh

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Spice Girls sind zurück: Am heutigen Freitag findet in Dublin das erste Konzert der Comeback-Tour statt. Nur eine fehlt: Victoria Beckham. Für „Posh Spice“ gibt es aber eine spezielle Würdigung.

24.05.2019

Ein Hit, der sich finanziell nie auszahlte: Wegen eines Rechte-Streits mit den Rolling Stones hat die Band The Verve für ihren Song „Bitter Sweet Symphony“ nicht einen Cent gesehen. Mehr als 20 Jahre später treten Mick Jagger und Co. die Rechte ab.

24.05.2019

Weltstar Taylor Swift war auf Stippvisite in Düsseldorf. Als Überraschungsgast besuchte sie die Finalistinnen von „Germany’s Next Topmodel“. Vorher sprach sie im Interview über Angst, Älterwerden und ihr neues Album.

24.05.2019