Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/ 0° Schneeschauer
Nachrichten Kultur
Der schwedische Dramatiker und Schriftsteller Lars Norén ist tot.

Trauer um den Dramatiker und Schriftsteller Lars Norén. Der Schwede ist im Alter von 76 Jahren an den Folgen einer Corona-Erkrankung gestorben. „Er war einer der Größten unserer Zeit“, würdigt ihn seine Verlegerin Eva Bonnier.

18:55 Uhr
Anzeige

Im Dezember konnte der Buchhandel die Verluste aus dem Frühjahr fast wieder aufholen – dann kam der zweite Lockdown. Über Lieferservice und Abholstationen läuft der Verkauf nun weiter. Und die Kunden fragen nach bestimmten Genres.

17:15 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

So viel Talent, so viel Stil: Selbst in einer Zeit mit ohnehin rasant zunehmendem Einfluss von Frauen in der Musik verblüfft die Klasse der Debütalben. Das Pop-Jahr 2021 geht mit Arlo Parks, Buzzy Lee und Celeste gut los.

14:09 Uhr

Vor 30 Jahren mischten Die Prinzen das erste Mal die Charts auf. Jetzt feiern die Leipziger Jubiläum - und melden sich mit neuen Songs in guter alter Prinzen-Manier zurück. „Ich glaube, dass alle zwölf neuen Songs klassische Prinzen-Songs sind“, sagt Sänger Sebastian Krumbiegel.

09:41 Uhr

Nach dem Schauspieler Sidney Poitier wurde eine neue Filmschule benannt. Poitier war der erste schwarze Schauspieler, der einen Oscar für die beste Hauptrolle bekam. Die nach dem 93-Jährigen benannte Filmschule heißt The Sidney Poitier New American Film School.

07:25 Uhr
Anzeige

Minimalistische Zeichnungen, maximaler Spaß: Die Cartoons von meta bene begeistern mit Tiefgang. Nun ist ein Sammelband erschienen.

05:59 Uhr

Die Abo-Angebote der Neuen Presse reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Welche waren die besten Filme des Jahres 2020? Die Spitzenkandidaten hat nun das renommierte American Film Institute (AFI) bekannt gegeben. Zu den Favoriten gehören das Historiendrama „Judas and the Black Messiah“ sowie der Musikfilm „Ma Rainey’s Black Bottom“.

25.01.2021

Das Schaffen des jüdischen Künstlers Arik Brauer war geprägt von seinem Aufwachsen in der Nazi-Zeit in Wien. Ohne jede Verbitterung überlebte er die Gräuel und wurde zum erfolgreichen Mitbegründer des „Phantastischen Realismus“. Nun ist das Multitalent im Alter von 92 Jahren gestorben.

25.01.2021

Theater und Museen sind in Deutschland während des Lockdowns geschlossen. Das Publikum surft im Internet und findet dort überraschende Angebote. Die Corona-Pandemie lässt bei allen Schattenseiten die Ideen für Neues sprudeln.

25.01.2021

Ernste Themen, verpackt in gehobenem Blödsinn: Der Theaterfilm „Aller Abend Tage“ feierte Online-Premiere, eingebettet in einer Late-Night-Show in Cumberland und gedreht im verwaisten Schauspielhaus.

24.01.2021
Anzeige

Meistgelesene Artikel