Menü
Anmelden
Nachrichten Das „Sonnenblumenhaus“ in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Das „Sonnenblumenhaus“ in Rostock

Damals – Bürgerkriegsähnliche Szenen: Vor allem Jugendliche griffen die Asylbewerberunterkunft und ein Vietnamesen-Wohnheim mit Steinen und Molotowcocktails an. Zahlreiche Anwohner unterstützten die Randalierer durch Applaus. Die unteren Etagen des „Sonnenblumenhauses“ brannten aus.

Quelle: imago stock&people

Damals – Bürgerkriegsähnliche Szenen: Vor allem Jugendliche griffen die Asylbewerberunterkunft und ein Vietnamesen-Wohnheim mit Steinen und Molotowcocktails an. Zahlreiche Anwohner unterstützten die Randalierer durch Applaus. Die unteren Etagen des „Sonnenblumenhauses“ brannten aus.

Quelle: imago stock&people

Damals – Bürgerkriegsähnliche Szenen: Vor allem Jugendliche griffen die Asylbewerberunterkunft und ein Vietnamesen-Wohnheim mit Steinen und Molotowcocktails an. Zahlreiche Anwohner unterstützten die Randalierer durch Applaus. Die unteren Etagen des „Sonnenblumenhauses“ brannten aus.

Quelle: imago stock&people
Bilder

6 Bilder - Lionscup 2019

Nachrichten

25 Bilder - Rammstein im Berliner Olympiastadion

Bilder

15 Bilder - Der Fall „Chico“

Hannover 96

35 Bilder - NP-Anstoß vom 3. Mai 2018

Menschen

12 Bilder - Smudo und Thomas D. in Hannover

Hannover 96

24 Bilder - NP-Anstoß vom 15. November

Hannover 96

24 Bilder - Jubelstimmung in Sandhausen