Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mensch-Hannover Valeri Yushkovetskiy lässt wieder Muskeln spielen
Menschen Mensch-Hannover Valeri Yushkovetskiy lässt wieder Muskeln spielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 12.02.2019
Valeri Yushkovetskiy spielt im TV einen Fitnesstrainer.  Quelle: Heusel
Hannover

Dieses „Scripted Reality“-Format passt in die Jahreszeit: Die Fitness-Studios sind voll, die Leute schwitzen für die perfekte Strandfigur. „Bei mir im Laden ist auch Hochbetrieb, wir werden überrannt“, freut sich Valeri Yushkovetskiy (25), der am Ricklinger Stadtweg „Sportnahrung Hannover“ leitet, Protein-Mittelchen vertreibt, den Kunden aber auch mit Personal Training und Ernährungsplänen hilft. „Die Leute haben gute Vorsätze.“ Vielleicht ist die TV-Rolle des Bodybuilders hinter dem Verkaufstresen ja ein Ansporn. In „Workout“ (montags bis freitags, 17.10 Uhr, ab 18 Februar) geht es nämlich um „Muskeln, Schweiß und Liebe“.

Vor ziemlich genau einem Jahr war Yushkovetskiy, den seine Freunde kurz „Vale“ nennen, schon mal in die Rolle des „Alex“ geschlüpft. Damals galt es, sich gegen zehn Konkurrenten durchzusetzen, um den Job als Personal Trainer in einem Hotel auf Fuerteventura zu ergattern. Die Handlung mit allerlei Liebes-Wirren war ein Drama nach Drehbuch, die sportlichen Wettkämpfe allerdings stets offen – nicht nur der Hannoveraner quälte sich bei der Fitness-Soap.

Das ist auch in der zweiten „Workout“-Staffel der Reiz, die Quoten bei der Premiere 2018 stimmten offenbar. Diesmal wird der Leiter für den Sportbereich eines ganzen Hotels gesucht. „Ein Upgrade“, sagt Yushkovetskiy und lacht. Der Ehrgeiz von „Alex“ ist geweckt – allerdings steigt er erst in der zweiten Sendewoche ein. „Im echten Leben hatte ich einen Urlaub mit meiner Freundin auf Bali geplant, den konnte ich nicht verschieben.“ Der Story – das Drehbuch wurde eben etwas umgearbeitet – tat das keinen Abbruch. „Ich steige erst spät in den Wettkampf ein, muss das Feld von hinten aufrollen – die anderen haben ja alle schon Punkte gesammelt.“

Die Konkurrenz ist nicht amüsiert, als der Hannoveraner („Ich bin das Schlusslicht, also gebe ich Vollgas“) antritt. Könnte daran liegen, dass der 26-Jährige diverse A- und B-Trainerlizenzen hat, unzählige Meistertitel im Bodybuilding gesammelt hat und schon mal im Finale der „Mister Universe“-Wahl stand. Eine neue Erfahrung für den „Workout“-Sieger von 2018: „Die Konkurrenten sind diesmal doppelt so fit“, ächzt er. Mit seinen 1,82 Metern bringe er es schließlich auf 100 Kilo. „Wenn man mit einem 25-Kilo-Gewicht am Strand sprinten muss, macht sich das bemerkbar, wenn der Gegner zehn Zentimeter größer und zehn Kilo leichter ist.“ Sein Vorteil: „Wenn es darum geht, eine Minute Kraft zu zeigen – da kann ich punkten.“

Könnte spannend werden. Zumal das Drehbuch dem Schlagwort „Liebe“ im Untertitel sicher gerecht wird. „Es gibt emotionale Szenen, ich hab auch Tränen verdrückt“, verrät der Muskelmann, dem seine Rolle als „Alex“ inzwischen ans Herz gewachsen ist. „Ich muss mich da nicht verstellen“, sagt er, „ich bin auch ein eher gelassener Typ“.

Muss er auch sein, schließlich pendelt Yushkovetskiy immer mal wieder zwischen Mallorca, Leipzig und Hannover, um Ex-„Dschungelkönig“ Marc Terenzi (40) als Personal Trainer zur Seite zu stehen – der hat erst vor kurzem in „Stern TV“ seine Alkoholprobleme öffentlich gemacht und setzt jetzt auf Detoxing und vegetarische Ernährung, lebt mit seiner Freundin Anja (31) im kleinen Ort Groitzsch. „Marc ist auf einem guten Weg“, ist Yushkovetskiys Eindruck. Er hatte ihn für sein Engagement als Sänger bei der Stripper-Truppe „Sixxpaxx“ fit gemacht. Mit den „Sixx-paxx“ hat Bodybuilder Yushkovetskiy einst selber auf der Bühne gestanden: „Das Kapital für meinen ersten Laden habe ich mir ertanzt“, erzählte er der Neuen Presse schon, als er mit der ersten „Workout“-Staffel auf Sendung ging. Die Erfolgsgeschichte geht weiter, neben dem Shop in Ricklingen will er in der City eine Filiale aufmachen. Und den sperrigen Namen „Sportnahrung Hannover“ ersetzen durch „Yu decide“. Die ersten Buchstaben seines Nachnamens stecken drin – und eine Botschaft. „Du entscheidest, ob du dich bewegen, ob du Sport machen willst.“ Der Mann mit dem mächtigen Bizeps will den Schubser in die richtige Richtung geben ...

WorkoutMuskeln, Schweiß und Liebe“ startet am 4. Februar, die Soap läuft montags bis freitags ab 17.10 Uhr bei RTL 2.

Andrea Tratner

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!