Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Peter Maffay plaudert übers Windelnwechseln
Menschen Leben in Hannover Peter Maffay plaudert übers Windelnwechseln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 10.09.2019
Weisheit des Rockstars: Peter Maffay in Hannover. Quelle: Frank Wilde
Hannover

Diese Tage sind für ihn zugegebenermaßen auch „heftige Tage“: Peter Maffay (70) ist nämlich ganz schön viel unterwegs. Der Musiker besucht quer durch die Republik Radiostationen, spielt Konzerte wie vor kurzen in Duderstadt, gibt Autogrammstunden.

„Die sind heute vielleicht nicht mehr so en vogue“, sagte der Rockstar der NP bei seinem Besuch bei Radio ffn, „aber ich stehe gerne Leuten gegenüber und frage nach deren Motivation, warum sie sich Musik reinziehen.“ Und auch er beantwortete im Sender an der Stiftstraße so allerlei Fragen, zum Beispiel nach seinem 70. Geburtstag, den er Ende August in der Berliner Columbiahalle gefeiert hat.

„Emotionales“ Geburtstags-Konzert

„Es war ein sehr emotionaler Abend mit einigen Überraschungen, mit denen ich wirklich nicht rechnen konnte“, gestand Maffay. Fans hatten Schilder dabei, es regnete Konfetti: „Es war eine außergewöhnliche Art, Geburtstag zu feiern, wie ich es noch nie gemacht habe“, erzählte der Rockstar den beiden Moderatoren Malte Seidel (38) und Selin Kahya (27).

Übrigens erschien zeitgleich Maffays neuestes Album „Jetzt“, vor allem das Video zum Lied „Morgen“ sorgt für Furore: Bilder von marschierenden Nazis, Kriegsgeschehen, Küken, die zum Schreddern aussortiert werden, leblose Körper – wohl von Flüchtlingen, die an Stränden angeschwemmt wurden.

Maffay schwärmt von Johannes Oerding

„Es ist das härteste Video, das wir jemals gemacht haben und ein Extrakt der Themen, die auf der Welt gerade existieren“, erklärte der 70-Jährige, der seit 50 Jahren erfolgreich auf der Bühne steht. An dem Lied hat auch Musikerkollege Johannes Oerding (37) mitgeschrieben, auf den er große Stücke hält: „Das war eine der seltenen Begegnungen, die man im Leben hat.“

Ihm war es zudem wichtig, auf der Platte klare Statements zu setzen, die sich auf tägliche Probleme beziehen. „Und um die Frage zu stellen, ob wir zulassen wollen, dass sich gewisse Dinge wiederholen.“

Unterschrift: ffn-Mann Niklas Gruse (rechts) reicht Peter Maffay eine Gitarre. Quelle: Frank Wilde

Den Musiker interessiert auch als Privatmensch „ganz brennend, wie sich unsere Welt entwickelt und wie wir sie hinterlassen“. Einmal mehr vor dem Hintergrund, dass er zwei Kinder hat – Yaris (16) und Töchterchen Anouk, gerade einmal zehn Monate alt. Wenn er ihr die Windeln wechselt, „brumme ich in tiefen Tönen vor mich hin, sie wird dann ruhiger“, verriet er der NP und lachte so herzlich, dass die freundlichen braunen Augen kurzzeitig verschwanden.

„Kinder rezipieren Töne viel besser als wir es uns vorstellen können“, so Maffay. Ihm haben Fans schon erzählt, „dass sie Songs von mir erstmals gehört haben, als sie noch im Bauch ihrer Mutter waren“. Ein rundum sympathischer Künstler mit vielen weisen Ansichten.

Das nächste Konzert in Hannover

Peter Maffay spielt am 3. März 2020 in der Tui-Arena. Karten kosten 51,50 bis 101,50 Euro in NP-Ticketshops (zum Beispiel Lange Laube 10) oderunter www.np-ticketshop.de

Von Mirjana Cvjetkovic

Gastronomie liegt ihr im Blut: Sabine Engelke ist Betriebsleiterin der „Block House“-Filiale am Thielenplatz.

10.09.2019

Glitzerfete im Kuppelsaal 2.0: Am 26.Oktober kommt die Ibiza-Partyreihe Glitterbox wieder nach Hannover. Diesmal sind die DJs von Horse Meat Disco und Phil Fuldner sowie erneut Mousse T. dabei. Der Vorverkauf läuft und ein Übernachtungsangebot gibt es auch wieder.

10.09.2019

Comedy-Star Rüdiger Hoffmann (55) ist seit mehr als drei Jahrzehnten erfolgreich. Am 14. September tritt er in Wunstorf auf. Er sagt: „Meine Shows sind Kopfkino.“

09.09.2019