Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Der Bachelor: Erste Gerüchte um Gewinnerin
Menschen Leben in Hannover Der Bachelor: Erste Gerüchte um Gewinnerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 14.02.2019
Ist Sie seine HERZDAME?: Andrej Mangold wurde nach abgedrehter Staffel in Ditzingen gesichtet – der Heimat von Kandidatin Vanessa Prinz. Quelle: Foto: RTL
Köln

Schon doof, wenn man öffentlich im TV die große Liebe sucht, aber nach der letzten Szene monatelang mit der Herzensdame abtauchen muss, um den Spannungsbogen bei RTL nicht zu gefährden. Andrej Mangold (32) aus Hannover ist schon der neunte „Bachelor“, der in dieser Zwickmühle sitzt.

Vorsicht, Spoiler!

Mittwoch Abend sah man im Fernsehen die siebte Nacht der Rosen, von sechs Kandidatinnen waren am Ende nur noch drei übrig – doch der Radiosender „Antenne 1“ ist mit dieser Nachricht Spielverderber. Profibasketballer Mangold wurde im schwäbischen Ditzingen mit gerade mal 25 000 Einwohnern gesichtet – eine davon ist Accessoires-Designerin Vanessa Prinz (26)!

Das sind Mangolds Top drei

Unter den Top drei ist die sympathische Blondine (die ebenfalls Basketball spielt) auf jeden Fall, Mittwoch löste sie neben Eva Benetatou (26) und Jennifer Lange (25) ein Ticket für die „Dreamdates“, für die es zurück nach Mexiko geht – nach den traditionellen Kaffeekränzchen mit Freunden und Familien plus anschließendem Sofakuscheln in Deutschland hatte der Bachelor Steffi Gebhardt (32) aussortiert. Noch in Mexiko hatte Jade Übach (24) die Reißleine gezogen und sich freiwillig verabschiedet, auch die allzu verschlossen wirkende Nathalia Goncalves (25) ist raus. Da half auch nicht, dass in der Folge Mittwoch eine Schamanin mit Palmblättern wedelte, trommelte und gute Wünsche sammelte.

Ab dem 2. Januar werden wieder Rosen verteilt – vom neuen Bachelor Profi-Basketballer Andrej Mangold. Das sind die Kandidatinnen.

Zickenkrieg ist vorbei

Und nun? Der Zickenkrieg in der Villa ist leider vorbei, auf der Zielgeraden wird der „Bachelor“ traditionell schmonzettig, verliert sich im Gefühls-Geschwurbel und softpornösen Knutschereien. „Ich bin hin und her gerissen“, sagt Mangold über die letzten Damen. Sein Plan: Den Kopf ausschalten und „schauen, wo das Herz sich am meisten öffnet“. Sport- und Gesundheitstrainerin Jennifer meint es seit der ersten Sekunde todernst, Flugbegleiterin Eva ist wild entschlossen, Vanessa hingegen nahm erst gestern vorsichtig Erstkontakt mit den Lippen des „Bachelors“ auf.

Vielleicht ist das ja der Weg, der im Finale am 27. Februar direkt nach Ditzingen führt...

Von Andrea Tratner

Mit der Figur „Supa Richie“ fliegt er seit Langem umher, außerdem ist der Fußball-Größen-Imitator: Matze Knop (44). Mit seinem neuen Programm „Willkommen in Matzeknopien“ hat er am 22. Februar in Hannover Premiere. 

12.02.2019

Er lässt wieder seine Muskeln spielen: Valeri Yushkovetskiy (25) aus Ricklingen stach vor einem Jahr in der RTL2-Serie „Workout“ alle Konkurrenten aus. Ab 18. Februar kämpft er wieder als „Alex“ um einen Fitness-Job.

12.02.2019

Kein Grund zum Augenrollen: Hannovers Kartenlegerin Sylvie Kollin feiert am Montag ihren 70. Geburtstag.

10.02.2019