Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Tiger Woods: Geliebte entschuldigt sich bei Ehefrau
Menschen Boulevard Tiger Woods: Geliebte entschuldigt sich bei Ehefrau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 10.12.2009
Die Schlammschlacht läuft: Tiger Woods mit Ehefrau Elin Nordegren. Quelle: afp
Anzeige

Die 24-jährige Kellnerin Jamiee Grubbs sagte im Magazin „Extra“, sie könne gar nicht beschreiben, wie leid es ihr tue, Elin Nordegren und ihre Familie verletzt zu haben.

Wie die US-Zeitschrift „People“ weiter berichtet, will Grubbs sich in den vergangenen drei Jahren 20 Mal mit Tiger Woods getroffen haben. Die Gründe für ihre Affäre seien zwar „nicht oberflächlich“, Liebe sei es aber auch nicht wirklich gewesen. Die Medienberichte, wonach es noch weitere Liebhaberinnen gegeben haben soll, hätten sie komplett umgehauen, zitierte „People“ die 24-Jährige.

Ein Autounfall Woods’ hatte die Gerüchte um seine Affären ausgelöst. Er war vor seinem Haus mit dem Wagen gegen einen Baum gefahren und hatte einige Schnittwunden und blaue Flecken erlitten. Rund eine Woche nach dem Unfall hatte Woods auf seiner Website geschrieben, dass er seine Familie enttäuscht habe und seine „Sünden von ganzem Herzen“ bereue. „Ich bin ein Mensch und ich bin nicht perfekt. Ich werde mit Sicherheit dafür sorgen, dass dies nicht wieder geschehen wird“, hatte er seine Fans wissen lassen. ddp

Anzeige

Anzeige