Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Slayer-Gitarrist Jeff Hanneman stirbt an Leberversagen
Menschen Boulevard Slayer-Gitarrist Jeff Hanneman stirbt an Leberversagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:50 03.05.2013
Quelle: Jeff Daly/Invision/AP
Anzeige

Das teilte die Band auf ihrer Facebook-Seite mit. "Slayer ist am Boden zerstört, mitteilen zu müssen, dass ihr Bandmitglied und Bruder Jeff Hanneman heute Morgen gegen 11.00 Uhr in der Nähe seines Wohnorts in Südkalifornien gestorben ist", heißt es dort.

Anfang 2011 erkrankte Hanneman an nekrotisierender Fasciitis, einer Krankheit, die er sich durch einen Spinnenbiss zugezogen hatte. Seitdem musste er einige Operationen und eine Reha überstehen, zudem konnte er während dieser Zeit nicht Gitarre spielen. Zuletzt hieß es allerdings, er sei wieder auf dem Weg der Besserung. Ob die Erkrankung etwas mit seinem plötzlichen Tod zu tun hat, ist noch nicht klar.

Anzeige

Gemeinsam mit Metallica, Anthrax und Megadeth gehören die 1981 gegründeten Slayer zu den sogenannten "Big Four", den großen Vier, des Trash-Metals. Ihr 86er Album "Reign in Blood" gilt bis heute als eines der bedeutendsten Alben im extremen Metal und als Meilenstein seines Genres.

(mih/spot)