Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Schauspieler Armin Mueller-Stahl im Krankenhaus
Menschen Boulevard Schauspieler Armin Mueller-Stahl im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 27.04.2013
Der erkrankte Schauspieler Armin Müller-Stahl konnte nicht an der «Worpsweder Biennale» teilnehmen. Quelle: Carsten Rehder
Worpswede

Der Schauspielstar befindet sich vorübergehend in stationärer Behandlung. "Er ist gestern in ein Berliner Krankenhaus gekommen", sagte der Initiator und Direktor der Kunst- und Filmbiennale Jürgen Haase. "Nach Auskunft seiner Familie wird er es aber voraussichtlich am Montag schon wieder verlassen können", sagte Haase. Weitere Angaben machte er nicht. Mit der Familie Mueller-Stahls sei Diskretion über Details der Erkrankung vereinbart, sagte Haase.

 Mueller-Stahl sollte am Vorabend bei der Biennale die Auszeichnung für sein vielschichtiges künstlerisches Werk entgegennehmen. Die Teilnahme daran hatte die Familie des Schauspielers kurzfristig abgesagt. In Abwesenheit des 82-Jährigen sei dessen Lebenswerk mit einer sehr ergreifenden Laudatio geehrt worden, sagte Biennale-Projektleiter Tom Aures. Eine Worpsweder Künstlerin habe zudem eine Plastik in Form eines Schutzengels für Mueller-Stahl präsentiert.

dpa