Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Instrumentalversion von "Jump" bei der Totenwache für Chris Kelly
Menschen Boulevard Instrumentalversion von "Jump" bei der Totenwache für Chris Kelly
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:49 09.05.2013
Quelle: twitter.com/tharapman

Freunde und Familie konnten sich dort am offenen Sarg des Sängers von ihm verabschieden.

Im Sarg war ein Schriftzug angebracht, der eine Textzeile aus einem Lied Mac Daddys, alias Chris Kelly, war: "Cause that's what I was born to do ..." (Weil es das ist, wofür ich geboren wurde").

Die Presse durfte bei der Totenwache nicht dabei sein

Die Beerdigung selbst findet heute in Atlanta statt. Chris Kelly wurde nach einer vermeintlichen Heroin-Überdosis am 1. Mai leblos in seiner Wohnung gefunden.

(ala/spot)

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er ist einer der bekanntesten Sänger der Welt und hat 350 Millionen Platten verkauft. Sein musikalisches Talent bewertet Julio Iglesias allerdings nur als durchschnittlich.

09.05.2013

Kein Schmuck, keine Reise und auch keinen Wagen bekam Schauspielerin Keira Knightley (28, "Anna Karenina")von ihrem frisch angetrauten Ehemann James Righton (29) zur Hochzeit geschenkt.

09.05.2013

Zachary Quinto (35) ist für sein gutes Aussehen und seine unübersehbaren Augenbrauen bekannt. Dass er ausgerechnet diese nun für seine Rolle als Mr. Spock, in der neuen "Star Trek"-Verfilmung "Star Trek Into Darkness" fast komplett abrasieren musste, fiel dem Schauspieler daher auch besonders schwer.

09.05.2013