Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Guinness-Rekorde: "Game of Thrones" und One Direction
Menschen Boulevard Guinness-Rekorde: "Game of Thrones" und One Direction
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:00 01.09.2015
Vielen gilt «Game of Thrones» als die momentan beste Serie der Welt. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
London

Im neuen Buch der Rekorde sind auch Prominente wie die Musiker Taylor Swift und Ed Sheeran für skurrile oder außergewöhnliche Rekorde eingetragen.

Sheerans Single "Thinking Out Loud" verbrachte die Rekordzeit von 19 Wochen in den britischen Charts, ehe sie Nummer eins wurde, wie die Guinness-Redaktion mitteilte. Taylor Swift wurde für die meisten Wochen in den US-Album-Charts mit Millionen-Verkäufen aufgenommen.

Die Gruppe One Direction erhielt sogar sechs Einträge - unter anderem für die meisten Follower auf Twitter. Die Kolumbianerin Shakira wurde für die meisten "Likes" auf Facebook ins Rekordbuch aufgenommen - es waren exakt 107 142 986. Das neue Guinness-Buch erscheint am 10. September.

dpa

Schlagersänger Matthias Reim ("Verdammt, ich lieb Dich") wird wegen einer Entzündung des Herzmuskels im Krankenhaus behandelt. Der 57-Jährige muss eine längere Auszeit nehmen, wie sein Management am Dienstag mitteilte.

01.09.2015

Yahoo-Chefin Marissa Mayer (40) ist erneut schwanger. Sie erwarte eineiige Zwillinge, der voraussichtliche Geburtstermin der Mädchen ist Dezember, gab die Top-Managerin am Dienstag bekannt.

01.09.2015

Die amerikanische Schauspielerin und Sängerin Emmy Rossum (28, "The Day after Tomorrow", "Das Phantom der Oper") will zum zweiten Mal heiraten. Wie die US-Zeitschrift "Us Weekly" berichtete, hat Rossums Sprecher die Verlobung der Schauspielerin mit dem Drehbuchautor und Regisseur Sam Esmail (37) bestätigt.

01.09.2015