Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Angelina Jolie sehnt sich nach Colin Farrell!
Menschen Boulevard Angelina Jolie sehnt sich nach Colin Farrell!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:41 22.02.2013

Das Schlimmste: Brad hörte alles mit! Am Telefon ließ sich Jolie laut dem Promiportal "ShowbizSpy" über die Lover-Qualitäten ihres Verlobten aus. Der kann es demnach nicht mit Colin Farrell aufnehmen, mit dem Jolie 2004 eine Affäre hatte.

Wie es überhaupt zu diesem pikanten Gesprächsthema kam ist nicht bekannt. Aber ein Insider verriet: "Als er gerade ins Schlafzimmer kam, hörte Brad Angie sagen, dass er zwar ein toller Mann sei, aber Colin der beste Lover sei, den sie je gehabt habe. Sie sagte, dass ihre Liebe mit Brad eingeschlafen sei und sie den wilden Sex vermisst, den sie mit Colin hatte." Angelina Jolie und Colin Farrell hatten 2004, während der Dreharbeiten zum Film "Alexander", eine Affäre.

Als Pitt seine Verlobte daraufhin zur Rede stellte, soll sie sogar "zugegeben" haben, dass er nur ihre zweite Wahl gewesen sei. Brad wollte daraufhin alles über die Beziehung zwischen Colin und Angelina wissen. "Sie erzählte ihm, dass sie sich in Colin verliebt hatte, weil er gefährlich und spontan war. Sie sendete ihm sexy Bilder, versaute Nachrichten und explizite Briefe. Sie hätte sich eine Zukunft mit ihm gewünscht."

Das scheint Brad tief getroffen zu haben. Nach Aussagen des Insiders muss man sich um den Schauspieler Sorgen machen, der eigentlich als Sexsymbol schlechthin gilt: "Seitdem ist er ein betrunkenes Wrack - er konsumiert Unmengen von seinem Lieblingsbier und Rotwein." Allerdings lag angeblich genau das in Angelinas Sinne. "Sie wollte, dass er sie erwischt, sie wollte ihn eifersüchtig machen. Das ist ihre Art, ihn zu kontrollieren. Sie glaubt, dass diese Art Spannung in ihrer Beziehung sie begehrenswerter macht."

(mia/spot)

ZDF, 20:15 Uhr: Wetten, dass...Markus Lanz begrüßt in der 204. "Wetten, dass..?"-Show live aus Friedrichshafen am Bodensee nationale und internationale Prominenz.

22.02.2013

One Direction feiern mit ihrem Album "Take Me Home" zwar unglaubliche Erfolge und haben gerade erst einen Brit Award für ihren "Global Success" gewonnen - von ihren Musikerkollegen wird der jungen Boyband allerdings nicht besonders viel Liebe entgegen gebracht.

22.02.2013

Der unter Mordverdacht stehende Sportler Oscar Pistorius (26) befindet sich vorrübergehend wieder auf freiem Fuß. Nach fünf langen Anhörungen entschied sich das Magistratsgericht von Pretoria, den Sportler gegen eine Kaution von umgerechnet 85.000 Euro vorerst frei zu lassen.

22.02.2013