Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
2019: Alle Artikel Biokunststoffe
Mehr NP macht Schule Grundschule Kestnerstraße 2019: Alle Artikel Biokunststoffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 28.03.2019
Anzeige

Biobasierte Kunststoffe sind spezielle Kunststoffe die aus nachwachsenden Rohstoffen gemacht werden. Zum Beispiel aus Mais oder Zuckerrohr. Sie benötigen kein Erdöl wie herkömmliche Kunststoffe. Und recyceln kann man sie wie normales Plastik auch. Wichtig ist das biobasierte Kunststoffe biologisch abbaubar oder auch langlebig sein können. Manche Leute haben auch gefragt: „Haben wir dann auch noch genug zu essen?“ Diese Frage können wir natürlich beantworten und die Lösung ist: Ja natürlich, weil die Landfläche die man für den Anbau der Rohstoffe benötigt im Vergleich sehr klein ist. Außerdem werden immer mehr Reststoffe wie zum Beispiel, Stroh oder Kaffeesatz eingesetzt. Biobasierte Kunststoffe können zukünftig überall eingesetzt werden, wo herkömmliches Plastik benutzt wird. Schon heute werden sie für viele verschiedene Sachen verwendet: Verpackungen, Büroartikel, Spielzeug und im Auto. Geforscht wird daran an der Hochschule Hannover am IfBB (Institut für Biokunststoffe  und Bioverbundwerkstoffe).