Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Design Kunstvolle Unikate und Kleinserien
Mehr Lifestyle Design Kunstvolle Unikate und Kleinserien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:59 25.10.2018
Karla Hüneke fertigt in ihrem Bremer Atelier Tassen, Vasen und Schalen aus Porzellan – die schönsten Stücke sind im Dezember in der Handwerksform Hannover zu sehen.
Karla Hüneke fertigt in ihrem Bremer Atelier Tassen, Vasen und Schalen aus Porzellan – die schönsten Stücke sind im Dezember in der Handwerksform Hannover zu sehen. Quelle: Karla Hüneke
Anzeige

Edle Designobjekte in einer besonderen Ausstellung und ein bunter Kunsthandwerkermarkt - mit diesem gemischten Doppel geht das Ausstellungsjahr in der Handwerksform Hannover zu Ende. Für Menschen mit einem Faible für formschöne, gut gestaltete, handgemachte Objekte ein absolutes Muss.

Lieblingsstücke für den Gabentisch

In der Christmas Edition 2018 stellen 54 Kunsthandwerker drei Wochen lang ihre Arbeiten aus Glas, Schmuck, Holz, Keramik, Leder, Papier und Textil vor. Einen besonders breiten Raum nimmt diesmal Keramik und Porzellan ein. Die Besucher erwartet eine persönliche Auswahl an Objekten, die den Ausstellungsmachern sehr am Herzen liegen. Wer besonders viel Kunsthandwerk erleben will, der sollte für seinen Besuch das zweite und dritte Adventswochenende einplanen.

In dieser Brosche von Julia Krämer verbinden sich Metall und Garn. Quelle: Julia Krämer

Dann ist in der Handwerksform Hannover nicht nur die Ausstellung „Christmas Edition 2018“ geöffnet. Zeitgleich findet auch der große, bunte Kunsthandwerkermarkt „Adventszauber 2018“ statt, bei dem jeweils 40 Aussteller mit dabei sind. Wer das Gespräch mit den Künstlern sucht und mehr über Material und Machart erfahren möchte, der ist hier gut aufgehoben. Und findet vielleicht sogar das eine oder andere besondere Lieblingsstück für den Gabentisch.

Meisterhaftes Unikat-Design und ambitionierte Kleinserien

Handwerk, Kunsthandwerk und Design greifen immer mehr ineinander. Die Grenzen sind fließend. In der Handwerksform Hannover wird der Fokus auf handwerkliches Design gelegt. Ausgefallene Produkte, die absolute Unikate oder allenfalls Kleinserien sind. Durch die handwerkliche Fertigung gibt es naturgemäß auch bei den Kleinserien immer minimale Abweichungen – kein Stück gleicht hundertprozentig dem anderen. Design- Highlights gibt es in den Ausstellungen immer wieder. An einige Stücke erinnert sich Dr. Sabine Wilp, Leiterin der Handwerksform Hannover, besonders gern. Vor allem deshalb, weil sie in der Region Hannover gefertigt wurden. „Dazu zählen beispielsweise die wunderbaren Silberschmiedearbeiten von Maike Dahl, die dafür mit dem Niedersächsischen Staatspreis für das gestaltende Handwerk ausgezeichnet wurde“, sagt Dr. Sabine Wilp. Auch die Teppiche „Second life rugs“ von Ute Ketelhake, ebenfalls Staatspreisträgerin, sind nach Meinung von Sabine Wilp unter Designaspekten besonders erwähnenswert. Und die Leuchte „lean on“ von der Tischlerei Balsiger aus der Südstadt überzeugt ebenfalls: durch ihr puristisches Design und die innovative LED-Technik. „Das ist eine Leuchte, die Spaß macht, die man einfach nehmen und anlehnen, hinlegen oder aufhängen kann – alles ist möglich“, sagt die Leiterin.

Tanja Piepho

Informationen

Ausstellungseröffnung der „Christmas Edition 2018“:
Freitag, 23. November 2018, 20–22 Uhr

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 11–18 Uhr
Sonnabend 11–14 Uhr
Sonntag, Montag und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen

Kunsthandwerkermarkt „Adventszauber 2018“:
Sonnabend, 8. Dezember 2018, 11–18 Uhr
Sonntag, 9. Dezember 2018, 11–18 Uhr
Sonnabend, 15. Dezember 2018, 11–18 Uhr
Sonntag, 16. Dezember 2018, 11–18 Uhr
An diesen Tagen ist auch die Ausstellung „Christmas
Edition 2018“ von 11–18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Kontakt:
Handwerksform Hannover
Ausstellungs- und Informationszentrum der Handwerkskammer Hannover
Berliner Allee 17
30175 Hannover
Tel. (05 11) 3 48 59 – 21/36
Fax (05 11) 3 48 59 – 88
E-Mail handwerksform@hwk-hannover.de
Internet: www.handwerksform.de

25.10.2018
Design Einrichtungshaus Steinhoff - Rückkehr einer Legende
25.10.2018