Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
17°/ 12° bedeckt
Mehr Gesundheit

Nach den Impfquoten klaffen auch die Wochen-Inzidenzen zwischen Ost- und Westdeutschland auseinander. In den östlichen Bundesländern sind die Inzidenzen nämlich deutlich gestiegen, so das Robert Koch-Institut. Beim Impfen bilden Sachsen, Brandenburg, Thüringen und Sachsen-Anhalt bundesweit die Schlusslichter.

08:49 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Das Robert Koch-Institut meldete am Freitagmorgen 11.022 Corona-Neuinfektionen in Deutschland - fast 2000 weniger als noch vor einer Woche. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz ist erneut gesunken, auf 74,4. Binnen 24 Stunden sind 20 Menschen an oder mit dem Virus gestorben.

08:01 Uhr

Die Zahl der Impfungen steigt in Deutschland und den meisten anderen Ländern kontinuierlich, aber nicht mehr so schnell. Die Zahl der Infizierten nimmt vielerorts allerdings auch wieder zu. Hier finden Sie aktuelle Zahlen zu Infizierten, Toten und Geimpften in allen Ländern.

06:09 Uhr

Fachleute und Politik betonen: Kinder sollen in diesem Corona-Herbst und -Winter zur Schule gehen. Bei hohem Infektionsgeschehen muss man die Schülerinnen und Schüler aber auch schützen. Es gibt Empfehlungen zum Masketragen, Testen, Quarantäne und Klassenteilung – aber die Umsetzung fällt nicht einheitlich aus.

16.09.2021
Anzeige

Die Zahl der Krankenhauseinweisungen ist in Deutschland der neue zentrale Parameter im Umgang mit der Corona-Pandemie. Doch die Berechnungsmethode des Robert Koch-Instituts steht in der Kritik: Die aktuelle Hospitalisierungsinzidenz ist wegen fehlender Daten viel zu niedrig.

16.09.2021

Service - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Neuen Presse, kurz OSC genannt, können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

In Teilen Afrikas wütet bereits die vierte Corona-Welle. Vollständigen Impfschutz haben aber erst sehr wenige Afrikanerinnen und Afrikaner. Aktuell sinken die Zahlen der Neuinfektionen und der Todesfälle, wenn man den gesamten Kontinent betrachtet.

16.09.2021

Eine dritte Impfung mit dem Biontech-Vakzin schützt Menschen über 60 Jahren beträchtlich vor einer schweren Erkrankung an Covid-19. So lautet ein Ergebnis einer israelischen Studie. Der Immunologe Carsten Watzl empfiehlt die Booster-Impfung aber nicht für alle Menschen.

16.09.2021

An zwei Dritteln der Schultage waren die Schulen seit Beginn der Corona-Pandemie bis zum Auslaufen der Schulschließungen hierzulande geschlossen oder nur eingeschränkt im Betrieb. So lautet ein Ergebnis einer Erhebung der OECD. Doch im Vergleich mit anderen Ländern sticht Deutschland in einigen Kategorien auch positiv hervor.

16.09.2021

Zum Beginn der Pandemie galt das Medikament Remdesivir als großer Hoffnungsträger für die Behandlung von Covid-Patienten und -Patientinnen. Die Weltgesundheitsorganisation hatte sich jedoch bereits im November 2020 reserviert geäußert. Nun kommt auch ein deutsches Gesundheitsgremium zu einer eher zurückhaltenden Einschätzung.

16.09.2021
Anzeige
Anzeigenspezial

Moderne Zahngesundheit

Mehr erfahren