Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Radfahrer brauchen Haftpflichtversicherung
Mehr Finanzen Aktuelles Radfahrer brauchen Haftpflichtversicherung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 08.07.2019
Aus Sicht des Bundes der Versicherten (BdV) in Hamburg ist eine Privathaftpflichtversicherung für Fahrradfahrer unverzichtbar Quelle: Monika Skolimowska/zb/dpa
Hamburg

Wer sich nach einer Pause noch nicht wieder sicher im Fahrradsattel fühlt, sollte zumindest den richtigen Versicherungsschutz haben. Unverzichtbar ist aus Sicht des Bundes der Versicherten (BdV) in Hamburg eine Privathaftpflichtversicherung.

Der Grund: Eine Person, die einer anderen einen Schaden zufügt, ist zum Ersatz des entstandenen Schadens verpflichtet. Wird zum Beispiel mit dem Fahrrad versehentlich eine andere Person angefahren, muss der Schädiger in der Regel für dadurch entstehende Kosten aufkommen. Neben Schmerzensgeld oder Zahnersatzkosten kann im schlimmsten Fall eine lebenslange Rentenzahlung aufgrund einer Invalidität fällig werden.

Eine private Haftpflichtversicherung übernimmt diese Aufwendungen. Und nicht nur das: Die Versicherung wehrt auch Ansprüche ab, die unberechtigt gestellt werden.

dpa

Seit Monatsbeginn gibt es mehr Rente. Die Erhöhung ist steuerpflichtig - wovon aber trotzdem nur wenige Rentner betroffen sein dürften.

08.07.2019

Die Investment-Welt ist voller Tücken: Anbieter versprechen mit unwahren Angebotsbeschreibungen das blaue vom Himmel, doch in Wahrheit steckt hinter der Mogelpackung viel Risiko. Wer sicher sein will, sollte Vermögensanlagen sorgfältig prüfen.

05.07.2019

Grund zur Freude für alle, die nach einer Finanzierung ihres Eigenheims suchen, denn die Zinsen für Immobilienkredite sind günstiger denn je. Trotzdem gibt es Tücken. Worauf Bauherren und angehende Immobilienbesitzer achten sollten:

05.07.2019