Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ -1° wolkig
Mehr Finanzen

Aktuelle Meldungen

Mit dem Start ins Jahr 2020 tritt die Bonpflicht in Kraft: Bei jedem Kauf muss ein Kassenzettel ausgegeben werden. Kunden müssen Bons aber weiter nicht mitnehmen - wann ist es doch empfehlenswert?

01.01.2020

Jedes Jahr erhalten Millionen Arbeitnehmer Post von der Rentenversicherung. Die Schreiben geben Auskunft zur künftigen Höhe der Rente. Wer die Informationen achtlos weglegt, verschenkt eventuell Geld.

01.01.2020

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im NP-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Hat der Vater den Text geschrieben oder nicht? Um das einzuschätzen, muss man die Schrift gut kennen. Wer darf im Zweifel entscheiden? Bei Testamenten kann es dabei um viel gehen.

01.01.2020

Wer schaut sich schon jede Ein- oder Zwei-Euro-Münze genau an? Dabei kann sich das lohnen: Fehlprägungen können viel Geld bringen. Woran sie zu erkennen ist.

01.01.2020
AnzeigenSpezial

Sparda-Bank - Vortragsreihe "Alles digital?"

Mehr erfahren

Steuer

Sie bekommen Unterhalt von ihrem geschiedenen Ex-Partner? Mit Ihrer Zustimmung ist das für ihn steuerfrei. Gibt es Ärger mit dem dafür gezahlten Ausgleich, muss dies 2020 nicht mehr gelten.

17.12.2019

Pflichtversicherte zahlen künftig nur noch auf einen Teil ihrer Betriebsrente Beiträge an die Krankenkasse - und auch nur, wenn die Rente eine Grenze übersteigt. Bei der Umsetzung hakt es aber.

16.12.2019

Die Abo-Angebote der Neuen Presse reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Die Kosten für einen Tierbetreuer und den Hundefriseur können Halter von Haustieren bei der Steuer absetzen. Aber das Finanzamt akzeptiert die Kosten nur unter bestimmten Voraussetzungen.

16.12.2019

Fahrten protokollieren oder pauschal versteuern? Wer einen Dienstwagen privat nutzt, sollte sich spätestens am 1. Januar für eine Variante entscheiden - nachträgliche Änderungen sind nicht vorgesehen.

09.12.2019

Oft gelesen in Wirtschaft & Finanzen