Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 12° Regenschauer
Mehr Familie Trauer Die Zeit danach

Auf dem historischen Salemsfriedhof in Anderten erzählen Biografie- und Namenstafeln von den verstorbenen Diakonissen der Henriettenstiftung.

02.04.2015

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche NP-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Auf einer Pilgerreise nach Santiago de Compostela können Trauernde den Weg ins Leben zurückfinden.

02.04.2015
Die Zeit danach

Digitale Trauerseiten - Ewiges Leben im Internet

Die Zahl der virtuellen Gedenkseiten, auf denen Hinterbliebene an verstorbene Angehörige und Freunde erinnern, nimmt stetig zu.

02.04.2015

Ausdrucksmalen kann trauernden Menschen helfen, ihre Gefühle zu verarbeiten.

02.04.2015

Trost und Unterstützung finden Trauernde nicht nur in Gesprächen innerhalb der Familie. Auch die Literatur bietet in vielfältiger Weise Rat. Sachbücher, Erlebnisberichte und sogar Romane können bei der Trauerbewältigung helfen.

02.04.2015

Service - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Neuen Presse, kurz OSC genannt, können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die Zeit danach

HAZ- und NP-Trauerportal - Andenken online bewahren

Groß ist der Schmerz, wenn ein Verwandter oder Freund stirbt. Ebenso groß ist bei vielen Betroffenen das Bedürfnis, den Verlust kundzutun – und ihn mit anderen zu teilen. Ein kleiner, aber nicht unwesentlicher Bestandteil der etablierten Trauerkultur sind Familienanzeigen in Tageszeitungen.

02.04.2015