Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Erlebnissommer Pilgerziele für Technikfans
Mehr Familie Erlebnissommer Pilgerziele für Technikfans
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 04.05.2018
Ju52-Halle Wunstorf: Der Trägerverein zeigt liebevoll restaurierte Fluggeräte. Quelle: Luftfahrtmuseum
Laatzen

Die Propeller glänzen wie neu: „Tante Ju“ sieht aus, als ob sie sofort abheben könnte. Doch seit vielen Jahren wartet die legendäre Junkers-Maschine in der nach ihr benannten Ju52-Halle in Wunstorf auf Besucher. Sie ist eines von vier Transportflugzeugen, die nach dem Kriegswinter 1940 erst auf den Grund eines norwegischen Sees sanken und in den Achtzigerjahren durch eine Rettungsexpedition geborgen wurden. Leiter der Aktion war der passionierte Sammler historischer Flugzeuge Günter Leonhardt. Der gründete vor 25 Jahren zudem das Luftfahrtmuseum Laatzen, das sich in einzigartiger Vielfalt um die Geschichte der Flugzeugtechnik kümmert. Wer richtig tief in die Materie hineinschnuppern möchte, ist mit einem Besuch beider Häuser bestens bedient.

Die Traditionsgemeinschaft Lufttransport Wunstorf e.V. konzentriert sich in der Ju52-Halle auf militärhistorische Objekte bis in die jüngste Geschichte hinein. In der Halle, aber auch auf dem Freigelände, sind originale Exemplare zu besichtigen. Ein Transall-Transportflieger ist darunter, der unter anderem bei humanitären Hilfseinsätzen in Afrika flog. Mit Hunderten Modellen, Ausrüstungsgegenständen von Flugzeugbesatzungen und vielen Hintergrundinformationen vermittelt der Verein fundiertes Wissen. Genauso gehen auch die Kollegen im Laatzener Museum vor. Rund 4500 Zeugnisse der Luftfahrtgeschichte sind dort zu sehen. Luftfahrtpionieren wie Elly Beinhorn haben die Macher ein Denkmal gesetzt. Vor allem aber bieten die 24 Ehrenamtlichen des Trägervereins einen unverstellten Blick auf 38 liebevoll restaurierte Fluggeräte und eine viele Jahrzehnte umfassende Schau, die vom Anfang und von der Entwicklung der Flugkunst berichtet.

Weitere Informationen unter

www.luftfahrtmuseum-hannover.de

www.ju52-halle.de

Marcel Schwarzenberger