Menü
Anmelden
Mehr Bilder Richtiges Verhalten bei Sturm: Tipps der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 21.10.2021

Richtiges Verhalten bei Sturm: Tipps der Feuerwehr

Seitenabstand beachten: Vor allem auf Landstraßen können Sturmböen selbst Schwerfahrzeuge wie Lkw oder Busse um mehr als einen Meter versetzen. Im schlimmsten Fall landet man plötzlich im Straßengraben oder gerät auf die Gegenfahrbahn.

Quelle: Matthias Strauß/dpa

Erhöhte Gefahr bei Brücken oder Tunnelausfahrten: Fahrbahnglätte, Dachlasten oder Aufbauten, die eine breite Angriffsfläche bieten, können auch dazu beitragen, dass das Fahrzeug vom Sturm verrissen wird.

Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Dachlasten und Anhänger sollten an stürmischen Tagen vermieden werden. Der Schwerpunkt sollte möglichst tief liegen, das Gewicht auf beide Fahr-zeugachsen verteilt sein.

Quelle: Carmen Jaspersen/dpa
Nachrichten

12 Bilder - Proteste in Kasachstan

Hannover

20 Bilder - Herrenhausen im Schnee

Hannover

11 Bilder - Bilder vom Schneewinter 1978/79

Hannover 96

35 Bilder - NP-Anstoß vom 3. Mai 2018

Menschen

12 Bilder - Smudo und Thomas D. in Hannover

Hannover 96

24 Bilder - NP-Anstoß vom 15. November

Hannover 96

24 Bilder - Jubelstimmung in Sandhausen