Menü
Anmelden
Mehr Bilder Die 10 besten Musikkonzerte in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 20.04.2009

Die 10 besten Musikkonzerte in Hannover

Aimee Mann ist spröde, schmal, blond, trägt ein oranges T-Shirt mit Klebeband und eine Streifenjeans à la 70er Jahre mit Schnürung. „Eins“, singt sie, „ist die einsamste Zahl, die Du je schaffen kannst, Zwei ist so schlimm wie eins, es ist die einsamste Zahl außer Eins“. Die Stimme ist verfrorene Wärme, Engel mit Bruch im Flügel. Betörung über alle Maßen im Capitol im Jahre 2001.

David Byrne, der frühere Chef der Talking Heads, ganz in Weiß im Theater am Aegi (2009). Mit Sängern, Tänzern und einer exzellenten Musiker-Brigade gabs einen turbulenten Mix aus Wave, Funk, Gospel und Americana. Nicht ausverkauft, trotz Legendenstatus.

Bob Dylan macht nicht viel, außer, dass er seine Songs permanent neu erfindet und 200 der besten Songs aller Zeiten besitzt. Immerzu denkt man: Hey, das da vorne ist der echte Bob Dylan! Was er mit seiner Band im Jahr 2000 in der Stadionsporthalle (heute AWD-Hall) bringt, ist rau, bluesig, mit Country-Einschlag, tuckert und schnurrt – erst akustisch, dann elektrisch. Eine Steel-Guitar weint ihre Glastränen in den trotzigen Rock. Und manchmal mildert sich die zerstörte, einsame Stimme zu einem tröstlich-trockenen Flüstern. Dann singt Dylan von der Liebe. Und wie schön ist das!

Nachrichten

7 Bilder - Der Supermond im April

Nachrichten

10 Bilder - Willi Herren: sein Leben in Bildern

Nachrichten

15 Bilder - Prinz Philip: sein Leben in Bildern

Hannover

20 Bilder - Herrenhausen im Schnee

Hannover

11 Bilder - Bilder vom Schneewinter 1978/79

Hannover 96

35 Bilder - NP-Anstoß vom 3. Mai 2018

Menschen

12 Bilder - Smudo und Thomas D. in Hannover

Hannover 96

24 Bilder - NP-Anstoß vom 15. November

Hannover 96

24 Bilder - Jubelstimmung in Sandhausen