Chronologie: Blindgänger in Hannover – NP - Neue Presse
Menü
Anmelden
Mehr Bilder Chronologie: Blindgänger in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 11.10.2017

Chronologie: Blindgänger in Hannover

1-3 47 Bilder

19. März 2021: Es war schwieriger als gedacht: Im südlichen Misburg musste eine Fünf-Zentner-Bombe entschärft werden. Allerdings mussten Zünder und Detonator vor Ort gesprengt werden.

Quelle: Frank Tunnat

1. Oktober 2020: Diese Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in der Kleingartenkolonie Rosenhain in Hannover-Seelhorst konnte nicht entschärft werden, sondern musste vor Ort gesprengt werden. Um 23.02 Uhr gab es eine gezielte Detonation - am Morgen danach wurden die Schäden an einigen Gartenlauben entdeckt.

Quelle: Christian Elsner

12. Dezember 2019: Bei Tiefbauarbeiten an der Hackethalstraße in Brink-Hafen wurde eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. 6500 Menschen mussten ihre Wohnungen für die Evakuierung verlassen.

1-3 47 Bilder
Bilder

12 Bilder - So lief das Songwriter Camp

Nachrichten

11 Bilder - Partielle Sonnenfinsternis am 10. Juni

Nachrichten

7 Bilder - Der Supermond im April

Hannover

20 Bilder - Herrenhausen im Schnee

Hannover

11 Bilder - Bilder vom Schneewinter 1978/79

Hannover 96

35 Bilder - NP-Anstoß vom 3. Mai 2018

Menschen

12 Bilder - Smudo und Thomas D. in Hannover

Hannover 96

24 Bilder - NP-Anstoß vom 15. November

Hannover 96

24 Bilder - Jubelstimmung in Sandhausen