Menü
Anmelden
Mehr Bilder So sehen die Warmen Brüder von innen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:06 14.07.2021

So sehen die Warmen Brüder von innen aus

10-12 27 Bilder

Erst mit dem Bau des Ihmezentrums in den 70er Jahren sind die „drei Warmen Brüder“ entstanden. Im Zuge des Umbaus musste die Ästetik der Funktionalität weichen:So konnte verhindert werden, dass die Abgase direkt in die Wohnungen des Ihmezentrums wehten. Dafür wurden drei markanten Schornsteine auf die Kesselhäuser gesetzt. Mit 125 Metern waren die Kesselhäuser mit Schornstein die höchsten Gebäude der Landeshauptstadt – allerdings nur bis der Fernsehturm gebaut wurde.

Quelle: enercity

2009 wurde zur Vorbereitung für eine zweite GuD-Anlage der Schornstein des Kraftwerkblocks 1 entfernt. Für rund ein Jahr fehlte einer der Kamine dem Stadtbild. Die Einzelteile für den neuen vergrößerten Schornstein erreichte im September 2010 den Lindener Hafen, sodass die „Zahnlücke“ der Skyline Hannovers nach einem Jahr geschlossen werden konnte. Die neue Anlage konnte 2013 eingebaut werden - mit 155 Millionen Euro war dies die größte Einzelinvestition in der Geschichte des Unternehmens Enercity. Mit der neuen Anlage wurde auch die rot-violette Illumination der Türme eingeführt, die man seit dem jeden Abend bewundern kann.

Quelle: enercity

Einblick ins Innere des Kraftwerks.

Quelle: Christian Behrens
10-12 27 Bilder
Nachrichten

5 Bilder - Angela Merkel im Vogelpark

Nachrichten

16 Bilder - Vulkanausbruch auf La Palma

Nachrichten

13 Bilder - Diese Stars feierten bei den Emmy's

Hannover

20 Bilder - Herrenhausen im Schnee

Hannover

11 Bilder - Bilder vom Schneewinter 1978/79

Hannover 96

35 Bilder - NP-Anstoß vom 3. Mai 2018

Menschen

12 Bilder - Smudo und Thomas D. in Hannover

Hannover 96

24 Bilder - NP-Anstoß vom 15. November

Hannover 96

24 Bilder - Jubelstimmung in Sandhausen