Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das historische Langenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 06.09.2018

Das historische Langenhagen

1862 wurde in Langenhagen die „Heil- und Pflegeanstalt für geistesschwache und blödsinnige Kinder“ als eine zu Hannover gehörende Anstalt gegründet. Der spätere Medizin-Nobelpreisträger Robert Koch wirkte dort von 1866 bis 1868 als Assistenzarzt. Später wurde die Einrichtung in Nervenheilanstalt Langenhagen umbenannt. Foto von 1977.

Quelle: Karin Blüher

Die Klinik lag an der Hauptstraße von Langenhagen nach Hannover und war dem Ruf Langenhagens nicht förderlich. Der Dichter Hermann Löns schrieb: „Selbst Touristen zu Fuß und zu Rad meiden das Dorf, das ihnen anstatt ländlicher Stille den Anblick von […] Wesen in erbarmungswürdigem Zustand bietet.“ Heute hat sich das zum Glück geändert: Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie gehört zum Klinikum Region Hannover. Die zuvor nach außen hermetisch abgeschirmte Anstalt wurde geöffnet und räumlich erheblich verkleinert.

Quelle: NP, Neue Presse

Hier endet Langenhagen: Die Lage an der A2 macht die Stadt zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt. Und die Autobahn markiert gleichzeitig die Grenze zu Hannover. Foto: Luftaufnahme vom Berliner Platz und der A2 in den 1970er-Jahren.

Quelle: HAZ, Hannoversche Allgemeine Zeitung
Hannover

9 Bilder - Pferd- und Jagd-Messe in Hannover

Hannover

14 Bilder - Xavier Naidoo in der Tui-Arena

Nachrichten

12 Bilder - Ein Herz für Kinder

Nachrichten

12 Bilder - Straßenproteste in Frankreich

Hannover

10 Bilder - Die Kelly Family in der Tui-Arena

Hannover 96

35 Bilder - NP-Anstoß vom 3. Mai 2018

Menschen

12 Bilder - Smudo und Thomas D. in Hannover

Hannover 96

24 Bilder - NP-Anstoß vom 15. November

Hannover 96

24 Bilder - Jubelstimmung in Sandhausen