Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wohn(t)räume Fördergeld der Region Hannover für Solarwärme nutzen
Mehr Bauen & Wohnen Wohn(t)räume Fördergeld der Region Hannover für Solarwärme nutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 27.08.2019
Solarwärme-Anlage
Offensive für Klimaschutz: Die Region Hannover unterstützt die Neuinstallation und Erweiterung von Solarwärme-Anlagen. Quelle: @reimax16-stock.adobe

Klimaneutral, kostenlos und unbegrenzt verfügbar: Die Nutzung der Sonne als erneuerbare Energiequelle hat viele Vorteile. Laut der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft für den Klimaschutz, co2online, stehen in Deutschland jährlich pro Quadratmeter im Mittel 1050 Kilowattstunden Sonnenenergie bereit. Mit dieser Energie lässt sich nicht nur Strom erzeugen, sondern auch Wärme für Heizung und Warmwasser gewinnen. Möglich machen dies Solarwärme-Anlagen, die technisch ausgereift sind, die Energiekosten reduzieren und zum Klimaschutz beitragen.
Damit die Entscheidung für eine Solarwärme-Anlage noch leichter fällt, ergänzt die Region Hannover im Rahmen ihrer Solaroffensive die Basisförderung des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) finanziell. Das Solarwärme-Programm der Region richtet sich ausschließlich an Privatpersonen, die Anlagen auf bestehenden Gebäuden in der Region Hannover errichten. Grundsätzlich gewährt die Region zusätzlich zum Bafa-Förderbetrag einen Zuschuss in gleicher Höhe. Sie fördert jedoch mit maximal 1000 Euro pro Anlage. Förderfähig ist die Neuinstallation oder Erweiterung von Solarwärme-Anlagen. Bei beiden Programmen müssen die Anträge vor Beginn der Maßnahme gestellt werden. Ergänzend gibt es in den Regionskommunen einen kostenlosen Solar-Check. Er zeigt, wie hoch der mögliche Solarertrag für das eigene Haus ist. Termine können Interessenten unter der Telefon (05 11) 22 00 22 88 bei der Klimaschutzagentur vereinbaren. Im Stadtgebiet Hannover erfolgt die Anmeldung bei der Landeshauptstadt unter Telefon (05 11) 1 6 84 06 83.

Information

Alle Informationen und das Antragsformular zum Förderprogramm der Region finden sich auf www.hannover.de/solaroffensive

Wohn(t)räume Zukunftsfähiger Neubau - Vorausschauend planen
26.08.2019
27.08.2019
Wohn(t)räume Seniorengerechte Küche - Ausleuchten und tieferlegen
27.08.2019