Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Autotage Hannover Ohne Seil und Gurt an der Kletterwand
Mehr Auto & Verkehr Autotage Hannover Ohne Seil und Gurt an der Kletterwand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Beim Bouldern geht es darum, eine Kletterwand in einer bestimmten Zeit zu erklimmen. Quelle: Fachausstellungen Heckmann
Hannover

Ohne Seil und ohne Gurt geht es beim Bouldern darum, einen (künstlichen) Felsen oder eine Kletterwand zu erklimmen - das Ganze in Absprunghöhe und in einer bestimmten Zeit.

Auf der abf „Aktiv & Fit“ veranstaltet der Deutsche Alpenverein erneut die Wettbewerbe „Deutscher Boulder Cup“ sowie den „Deutschen Jugendcup Bouldern“. Mit dem zweitägigen Wettkampf am 6. und 7. Februar wird die Boulder-Saison 2016 eingeläutet, was ein erstklassiges Starterfeld garantiert. Grund: Das erste nationale Turnier ist traditionell die wichtigste Standortbestimmung für die darauffolgenden internationalen Fights.

In Halle 25 werden an beiden Tagen rund 100 Erwachsene sowie bis zu 180 Jugendliche erwartet, um gegeneinander anzutreten. Die Kletterwand ist 500 Quadratmeter groß, die Zuschauertribüne fasst rund 300 Besucher.

Die deutschen Boulderer gehören zu den besten weltweit. So ist Jan Hoyer aus Köln der Bronzemedaillen-Gewinner der vergangenen Weltmeisterschaft und zweiter des letztjährigen Gesamtweltcups.

Action und Adrenalin pur am 6. und 7. Februar in Halle 25.