Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Schlaglichter Scharfe Kritik an israelischem Beschuss von UN-Schule in Gaza
Home Schlaglichter Scharfe Kritik an israelischem Beschuss von UN-Schule in Gaza
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:47 30.07.2014
Gaza

Die USA verurteilten den israelischen Beschuss der UN-Schule. Dabei seien "Dutzende unschuldige Palästinenser" ums Leben gekommen, darunter auch Kinder und humanitäre Helfer, sagte eine Regierungssprecherin im Weißen Haus, der dpa. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sagte: "Es gibt nichts beschämenderes als schlafende Kinder anzugreifen."

dpa

Die Europäische Union hat drei enge Vertraute des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit Einreiseverboten und Kontensperrungen bestraft. Dabei handelt es sich um zwei Miteigentümer der Bank Rossiya sowie um einen früheren Judo-Sparringspartner Putins.

30.07.2014

Argentinien versucht, die drohende Staatspleite noch abzuwenden. Eine Delegation unter Führung von Wirtschaftsminister Axel Kicillof ringt mit den gegnerischen Hedgefonds weiter um einen Kompromiss, nachdem es in der vergangenen Nacht erstmals überhaupt zu einem Treffen der Streitparteien gekommen war.

30.07.2014

Zum dritten Mal in der Lotto-Geschichte sind fünf aufeinanderfolgende Zahlen gezogen worden. Im jüngsten Fall am Abend waren es die 9, 10, 11, 12 und die 13 sowie die 37. Zuletzt habe es so etwas am 10. April 1999 gegeben, teilte der Sprecher von Saartoto, Thomas Schäfer, mit.

30.07.2014