Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover Zehnjährige von Rakete verletzt - Polizei ermittelt
Hannover Zehnjährige von Rakete verletzt - Polizei ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:47 02.01.2020
In der Silvesternacht ist ein zehnjähriges Mädchen in Mühlenberg vermutlich durch eine Rakete im Gesicht verletzt worden. Das Mädchen musste in einer Klinik behandelt werden. Jetzt ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Hannover

Ein in Hannover von einem Feuerwerkskörper getroffenes Kind ist weniger schwer verletzt worden als zunächst befürchtet. Das zehn Jahre alte Mädchen habe in der Silvesternacht Verletzungen am Ohr davongetragen, sagte eine Polizeisprecher am Donnerstag in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte eine explodierte Rakete Ursache der Verletzungen sein. Nun werde wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Ein Rettungswagen hatte das Kind nach dem Vorfall im Stadtteil Mühlenberg in eine Klinik gebracht. Zunächst hieß es, das Kind hätte schwere Gesichtsverletzungen erlitten.

Mehr Nachrichten zum Jahreswechsel lesen Sie hier:

Silvesterfeuerwerk lässt Feinstaubwerte in Hannover explodieren

Knallerreste und Glasflaschen: Ploggingrunde sorgt für sauberen Maschsee

Von RND/dpa

Hannover Per-Mertesacker-Stiftung „Erst Deutsch, dann dribbeln“

Die Per-Mertesacker-Stiftung kümmert sich um 20 Erst- und Zweitklässler der IGS Roderbruch, die schlechte Bildungschancen haben. Fest im Programm sind Hausaufgabenhilfe und Fußballtraining – und das für den Zeitraum von zehn Jahren.

20.12.2019

Das Wirtschaftsministerium schränkt die Nachtflugregeln für den Flughafen Hannover-Langenhagen ein. Die lautesten Flugzeuge ihrer Klasse sollen künftig nachts nicht mehr starten und landen dürfen.

18.12.2019

Bereits seit 20 Jahren vermittelt die Agentur für Arbeit Weihnachtsmänner in Hannover. Wie schon im vergangenen Jahr gibt es auch zum 2019 einen Mangel. Deshalb versucht das Amt, mehr Bewerber zu gewinnen.

21.11.2019