Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover EC-Karte statt Kleingeld: Wenige Spenden am „Kollektomat“ in Hannover
Hannover

Wenige Spenden am „Kollektomat“ in der Marktkirche in Hannover 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 26.12.2020
Ein Gerät mit der Bezeichnung "Kollektomat" für bargeldlose Spenden steht in der Marktkirche. Der bargeldlose Spendenautomat ist in der Corona-Zeit nur wenig genutzt worden. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Hannover

Der bargeldlose Spendenautomat in der Marktkirche in Hannover ist in der Corona-Zeit nur wenig genutzt worden. „Bedingt durch Corona ist die Kirche kürzer geöffnet und der "Kollektomat" steht nicht mehr in der Hinausgeh-Sichtachse“, sagte Pastorin Hanna Kreisel-Liebermann. Sie sei aber trotzdem zufrieden mit den rund 600 Euro, die im laufenden Jahr bereits per EC-Karte, Smartphone oder Kreditkarte gespendet wurden. Die Einnahmen werden unter anderem für die Gemeindearbeit verwendet.

Der 2000 Euro teure „Kollektomat“ wurde vor rund eineinhalb Jahren in Zusammenarbeit mit der Sparkasse im Eingangsbereich der Marktkirche aufgestellt. Besucher können Beträge zwischen 2 und 25 Euro spenden.

Anzeige

Andere Gemeinden zeigen Interesse

Besonders für Touristen sei das eine Möglichkeit, bei einem Besuch der Kirche unkompliziert zu spenden, so Kreisel-Liebermann. Viele andere Gemeinden hätten sich in den vergangenen eineinhalb Jahren bereits bei der Marktkirchengemeinde nach dem Automaten erkundigt und würden eine eigene Anschaffung prüfen.

Von RND/dpa