Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Zehnjährige büxt in Güstrow aus und wird in Hannover entdeckt
Hannover Meine Stadt

Zehnjährige büxt in Güstrow aus und wird in Hannover entdeckt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 08.09.2021
Symbolbild
Symbolbild Quelle: Hendrik Schmidt/dpa
Anzeige
Hannover/Güstrow

Ein zehnjähriges Mädchen aus der Region Güstrow hat ihre Angehörigen mit einer Bahnfahrt nach Hannover in Angst und Schrecken versetzt. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch mitteilte, kam die Schülerin am Dienstag nicht wie üblich mit dem Bus in den kleinen Ort bei Güstrow, sondern war verschwunden. Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot und Fährtenhunde vergeblich.

Bundespolizisten erkannten die Schülerin am Mittwoch auf dem Bahnhof in Hannover, von wo aus sie wieder zurückgeschickt wurde. Einen Tag vorher wäre der Ausflug von Mecklenburg-Vorpommern nach Niedersachsen wegen des Lokführerstreiks so wohl noch gar nicht möglich gewesen. Zu ihren Beweggründen und wo das Mädchen die Nacht verbrachte, dazu machte die Polizei keine Angaben.

Von RND/lni