Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Yoga in Hannover: Wo und wie?
Hannover Meine Stadt Yoga in Hannover: Wo und wie?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 26.02.2019
Yoga tut gut: Monika Klein leitet Hannovers älteste Yogaschule – sie wurde bereits 1951 gegründet.
Yoga tut gut: Monika Klein leitet Hannovers älteste Yogaschule – sie wurde bereits 1951 gegründet. Quelle: Heusel
Anzeige
Hannover

Monika Klein (62) ist seit 28 Jahren Yoga-Lehrerin und seit 2001 Inhaberin der „Yoga Schule Hannover“ in der Striehlstraße 18c (www.yoga-schule-hannover.de). Sie weiß, wie Interessierte den Zugang zum Yoga am besten finden können.

Yoga-Schule:

„Das ist der klassische Weg, Yoga zu erlernen.“ Denn bei den Übungen ist es wichtig, die korrekte Ausführung zu lernen. Klein rät, darauf zu achten, dass die Lehrenden fundiert ausgebildet sind. Eine qualifizierte Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des BDY (Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland) und der EYU (Europäische Yoga Union) und dauert vier Jahre. Auch Monika Klein ist entsprechend geschult. Hat man die passende Schule gefunden, rät Klein, verschiedene Stunden und Unterrichtsstile auszuprobieren. „Besonders beim Yoga geht es darum, sich wohlzufühlen. Unsere Lehrerinnen müssen zu den Schülern passen, es muss auch zwischenmenschlich harmonieren.“ Was die Kosten für eine hochwertige Yoga-Schule betrifft, hat Klein einen Tipp: Zertifizierte Kurse werden oft von Krankenkassen bezuschusst.

Fitnessstudio:

Fast jedes Fitnessstudio bietet mittlerweile auch Yoga an. „Aber Fitnessstudios haben einen anderen Ansatz“, betont Klein. Meist steht der Fitness-Aspekt an erster Stelle. „Aber Yoga ist dafür nicht geeignet – und auch nicht, um Muskelpakete aufzubauen.“ Yoga sei eher ein Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden. „Trotzdem: Auch im Fitnessstudio kann man richtig tolle Lehrer und Lehrerinnen finden.“

DVD und Internet:

Der wohl bequemste Weg, mit Yoga anzufangen, ist, Anleitungen per DVD oder Internet zu verfolgen. Auf der Video-Plattform Youtube lehren zahlreiche Yoga-Trainer verschiedene Übungen. Vorteil: Zu Hause im Wohnzimmer lässt sich eine virtuelle Yoga-Stunde leicht in den Alltag integrieren. Aber: „Viele Yoga-Schulen haben eine besondere Aura. Und das gemeinsame Praktizieren hat etwas sehr Intensives.“ Zum Training alleine vor dem Bildschirm rät Klein eher Fortgeschrittenen. „Wird ein Yogi bei den Übungen nicht korrigiert, schleichen sich schnell Fehler ein. Und Yoga kann dem Körper schaden, wenn es falsch geübt wird.“ Es könnten zum Beispiel langfristig Schulter-Nacken-Schäden entstehen oder auch Knieprobleme. „Schmerz ist eine Warngrenze des Körpers. In keiner Übung darf sich etwas schmerzhaft anfühlen.“

Vom richtigen Outfit bis zur Yoga-Matte: In Hannovers Geschäften gibt es Equipment rund um die Trend-Sportart.

Yoga mal anders: Spezielle Yoga-Arten in Hannover

Bier-Yoga: Seit 2017 gibt Janine Stege Bier-Yoga-Kurse im „Bei Chéz Heinz“. Der Trend kommt aus Berlin. Die Bierflasche soll dabei sowohl als Sportgerät als auch als Motivationsimpuls dienen. Die Termine für dieses Jahr stehen noch nicht fest, los geht es aber im Frühling. Bei Chéz Heinz (Liepmannstraße 7B), Telefon 0511/21 42 99 20. www.beichezheinz.de

Aerial Yoga: Beim Aerial Yoga hängen die Praktizierenden einen Meter über dem Boden in einem Tuch. Diese Sportart verbindet Yoga-Elemente mit Figuren aus der Luft-Akrobatik. Es geht um den spielerischen Umgang mit der Schwerkraft und um die Erfahrung von Leichtigkeit. Aerial Yoga Hannover (Mendelssohnstraße 4), Telefon 0511/79 02 97 27. www.aerialyoga-hannover.de

Lach-Yoga: Lena Hannemann ist Lehrerin für Lach-Yoga. In ihren Kursen gelangen Teilnehmer durch Atem- und Lachübungen zu einer Art Lach-Meditation. Regelmäßig gibt sie Kurse im Freizeitheim Linden (Windheimstraße 4), Telefon 0511/16 84 48 97. www.lachkurse.com

SUP-Yoga: Wenn es wieder wärmer wird, findet in der Wasserski-Anlage des Blauen Sees in Garbsen wieder SUP-Yoga statt. Dabei werden Yoga-Übungen auf einem Paddle- board ausgeführt. Alice Manta leitet durch die Trainingsstunde auf dem Wasser. Wake & Ski (Am Blauen See 119, Garbsen) Telefon 05137/899 60. www.wonderland-yoga.de

Von Josina Kelz