Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Wohnung in Limmer brennt vollständig aus
Hannover Meine Stadt Wohnung in Limmer brennt vollständig aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 29.04.2018
Wohnung in Flammen: Im Stadtteil Limmer brannte eine Wohnung nahezu vollständig aus.
Wohnung in Flammen: Im Stadtteil Limmer brannte eine Wohnung nahezu vollständig aus. Quelle: Foto:Christian Elsner
Anzeige
Hannover

 Als die Feuerwehrleute am Einsatzort eintrafen, brannte die Wohnung bereits vollständig. Die Flammen schlugen aus mehreren Fenstern im zweiten Obergeschoss des Hauses.

Anwohner hatten den Rauch zuvor bemerkt und die Löschkräfte gegen 20.50 Uhr alarmiert.

Die Mieter der Brandwohnung konnten sich schon vor Eintreffen der Löschkräfte ins Freie retten. Drei Bewohner einer benachbarten Wohnung hingegen waren durch das verrauchte Treppenhaus in ihrer Wohnung eingesperrt – es war ihnen nicht möglich, die Wohnung alleine zu verlassen.

Durch einen gezielten Löschangriff konnten die Einsatzkräfte verhindern, dass das Feuer auf anliegende Gebäude überschlug. Löschkräfte sicherten das Treppenhaus und die eingesperrten Bewohner wurden in Sicherheit gebracht.

Am Samstagabend ist im Stadtteil Limmer eine Wohnung nahezu vollständig ausgebrannt.

Nur mit schwerem Atemschutz kamen die Einsatzkräfte gegen die Flammen an. Bis in die späte Nacht waren sie mit den Löscharbeiten beschäftigt. Doch es half nichts: Sie konnten nicht mehr verhindern, dass die betroffene Wohnung vollständig ausbrannte.

Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden rund 60 000 Euro. Nach Angaben der Polizei hatte der 59-jährige Mieter die Wohnung selbst angezündet. Noch am Abend wurde er in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

Von NP