Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Diese Ampel ist der neue Hingucker auf dem Weihnachtsmarkt
Hannover Meine Stadt Diese Ampel ist der neue Hingucker auf dem Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 29.11.2018
Eine Ampel mit einem Renntier bei Grünlicht steht an einer Straße zum Weihnachtsmarkt in Hannover Quelle: dpa
Hannover

Ein Rentier und ein Engel geben in Hannover grünes Licht für den Weihnachtsmarkt. An der Marktkirche strahlen den Besuchern weihnachtliche Motive entgegen, sobald die beiden provisorischen Ampeln auf „grün“ schalten.

Die Motive waren neben dem traditionellen Baum an der Marktkirche und der Pyramide Kröpcke am Eröffungstag des Weihnachtsmarkts in Hannover der Hingucker für zahlreiche Passanten. Viele zückten ihr Smartphone, um die besonderen Ampel-Figuren zu fotografieren.

Rund 1,8 Millionen Besucher werden in der Altstadt dieses Jahr bis zum 22. Dezember wieder erwartet, teilte ein Sprecher der Stadt mit. Die Ampelmotive gestalteten Schüler im Rahmen des Zukunftstages im Frühjahr.

Die Ampel mit dem Engel. Quelle: dpa

Neben dem traditionellen Weihnachtsmarkt ist das „Finnische Weihnachtsdorf“ aufgebaut, das skandinavische Spezialitäten und Kunsthandwerk anbietet. Um das historische Museum wird es an rund 50 Ständen mittelalterlich. Begleitend gibt es mit dem „Lichterhaus“ zwischen dem 5. und 19. Dezember auch ein Programm für Familien mit Lesungen, Musik, Theater und Ausstellungen.

Auf Betonpoller verzichtet die Landeshauptstadt bewusst. Stattdessen will die Polizei mit erhöhter Präsenz für Sicherheit sorgen. Dafür stellt sie unter anderem eine Wache in einem Container auf, an die sich Besucher wenden können. Mit dabei sind auch viele schwer bewaffnete Polizisten.

Weihnachtsmärkte in Hannover

In Hannover ist wieder Weihnachtsmarkt-Zeit: Ob in der Altstadt rund um die Marktkirche, vor dem Bahnhof oder auf der Lister Meile: Hier finden Sie alle Infos zu Beginn, Dauer, Öffnungszeiten, Adressen und Spezialitäten dieser und vieler weiterer Weihnachtsmärkte.

Von RND/dpa/ewo

One More Night: Phil Collins plant eine Zugabe in Hannover. Das zweite Konzert geht am 15. Juni 2019 über die Bühne.

29.11.2018

Das Cebit-Aus trifft Hannovers Gastro- und Hotelbranche vielleicht am härtesten – der Niedergang hatte sich allerdings schon mehr als angedeutet.

29.11.2018

Sie braucht nur etwas Sand und ihre Finger: Die „Queen of Sand“ Irina Titova gestaltet atemberaubende Bilder innerhalb von Sekunden. Im Frühjahr ist sie zu Gast in Hannover.

29.11.2018