Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Vorfreude: 11 Winter-Weihnachtstipps für die Region Hannover
Hannover Meine Stadt Vorfreude: 11 Winter-Weihnachtstipps für die Region Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 19.11.2019
Weihnachtstimmung im Wald um den Wunschbrunnen in der Altstadt. Quelle: Philipp Von Ditfurth
Hannover

Die Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) hat 11 Winter-Weihnachtstipps für einen Besuch in der Region Hannover zusammengestellt. Dafür werben unter anderem rund 400 Großflächenplakate in Norddeutschland, die mit unterschiedlichsten Veranstaltungen Lust auf einen Hannover-Besuch machen.

Tipp 1: Die Weihnachtsmärkte 2019

Der Weihnachtsmarkt in Hannovers Altstadt zieht jährlich mehr als eine Million Besucher an. Quelle: Christian Wyrwa

Ab Ende November locken die Weihnachtsmärkte in Stadt und Region Hannover mit ihrem unverkennbaren Weihnachtsduft aus Tannen, Kerzen und vor Allem Weihnachtsgebäck und Glühwein wieder raus, um die Vorfreude auf Weihnachten zu schüren und die Vorweihnachtszeit zu genießen. In Hannovers Altstadt verbreitet der Wunschbrunnenwald auf ca. 400qm seine zauberhafte Stimmung und wartet darauf, entdeckt zu werden. Im historischen Dorf, direkt am Leineufer, warten Handwerker, wie Seider, Schmiede und Bürstenmacher darauf den Besuchern ihre Künste näher zu bringen, während Gaukler, Zauberer und mystische Gestalten für Staunen sorgen. Traditionell ist das finnische Weihnachtsdorf auf dem Ballhofplatz beheimatet. Hier kommen die Besucher in den Genuss des wahren Klassikers: bei leckerem Flammlachs und heißem Glögi, einem Beerenglühwein mit magischer Gewürzmischung, kommt Weihnachtsstimmung auf.

Tipp: Auch in der Region Hannover und den 9 historischen Städten in Niedersachsen haben die Weihnachtsmärkte allerhand zu bieten. Zum festlichen Ambiente in Lüneburg beispielsweise gehören Illuminationen historischer Giebel und Gebäude. Besucher der UNESCO Welterbe-Stadt Goslar erleben mitten in der Altstadt einen Waldmarkt.

25. November - 22. Dezember, Altstadt Hannover

Tipp 2: Stadtrundgang: Hannover im Weihnachtsglanz

Beim Stadtrundgang gibt es auch Glühwein. Quelle: Archiv

Auch 2019 können sich Vorweihnachts-Fans wieder beim stimmungsvollen Rundgang „Hannover im Weihnachtsglanz“ von einem Gästeführer in die romantische Kulisse der festlich beleuchteten Altstadt entführen lassen. Begleitet von der überall her erklingenden Weihnachtsmusik und umgeben von dem unverkennbaren Weihnachtsduft aus gebrannten Mandeln, Schmalzkuchen und Glühwein wird die festlich beleuchtete Innen- und Altstadt besichtigt - hier kann Vorweihnachtsstimmung erlebt und genossen werden.

freitags, 29. November - 20. Dezember

Tipp 3: GOP-Wintervarieté: Impulse

Wintervarieté im GOP. Quelle: Christian Behrens

Am Puls der Zeit, im Takt des Lebens: Das Publikum erlebt hier die dynamische, kraftvolle Begegnung von Rhythmus, Körperkunst und Tanz! Eine Show, die Grenzen sprengt, mitreißt, die Seele schwingen lässt. Impulse sorgt für ein unvergessliches Gesamterlebnis aus Musik, Bildern und Bewegung. In Szene gesetzt von außergewöhnlichen Tänzern, Akrobaten und Instrumentalisten. Ein junges Ensemble, das die Freude eint, Genre-Grenzen aufzuheben und Neues zu wagen. Spektakulär präsentiert sich auch die Kulisse in der Orangerie der Herrenhäuser Gärten: Ungewöhnliche Szenarien aus Projektion und Klang werden überraschen.

23. November - 12. Januar 2020, Herrenhäuser Gärten

Tipp 4: GOP-Kinder-Weihnachts-Musical

Weihnachts-Musical für Kinder. Quelle: Michael Wallmüller

Dem jungen Prinzen ist es bei Hofe einfach nur langweilig. Er träumt von wilden Abenteuern und davon endlich mal normale Leute kennenzulernen. Da kann nur noch sein bester Kumpel, der Hofnarr des Königs helfen. Er zeigt dem Prinzen den kleinen Zirkus, der gerade im Ort gastiert. Dort sieht er das wilde Mädchen, welches hoch oben auf der Luftschaukel ihre Kunststücke zeigt: Ein wundervolles Musical-Märchen bei dem man fast nebenbei sogar einiges über Beethoven erfährt, oder wer weiß eigentlich, dass Beethoven sich nicht gerne gewaschen hat?

2. November - 5. Januar 2020 GOP Georgspalast

Tipp 5: Winter-Zoo: Winter-Wunderland im Erlebnis-Zoo Hannover

Winter-Stimmung im Zoo Hannover. Quelle: Archiv

Ein Winter-Wunderland mitten im Erlebnis-Zoo! Ab Ende November verwandelt sich Meyers Hof in eine funkelnde Winter-Welt - ein Rundumwinterzauberpaket für die ganze Familie und alle, die den Feierabend genüsslich einläuten wollen! Mit Schlittschuhbahn unter freiem Himmel, Wintermarkt mit kulinarischen Köstlichkeiten, Weihnachtsmann, Märchen-Adventskalender, Kinderkarussells, Eisdisco und vielen Sonderveranstaltungen!

29. November - 4. Februar 2020, Erlebnis-Zoo Hannover

Tipp 6: Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel. Quelle: Jauk

Das bekannte Märchen der Brüder Grimm ist große Oper: Das Geschwister-paar gerät in die Gewalt der verführerischen, bösen Knusperhexe, kann sich und alle Lebkuchenkinder aber im letzten Augenblick aus eigener Kraft befreien. Auch in diesem Jahr steht in Hannover traditionell Hänsel und Gretel in der Inszenierung von 1964 auf dem Spielplan. Volles Orchester, bekannte Kinderlieder sowie der berühmte Abendsegen machen die Aufführung, die vom neuen Ensemble und dem Kinderchor des Staatstheaters zum Leben erweckt wird, so beliebt.

15. November - 25. Dezember, Staatsoper Hannover

Tipp 7: Weihnachtscircus Hannover

Weihnachtscircus in Hannover. Quelle: Christian Behrens

Der Weihnachtscircus geht mit dem beliebten „Grand Prix der Artisten“ in die dritte Runde. Das Festival für die ganze Familie beschert alle Jahre wieder hochklassigen Weihnachtscircus: die auf Festivals von Monte-Carlo bis Moskau ausgezeichneten Artisten müssen an der Leine eine ganz besondere Hürde nehmen, denn das Publikum entscheidet darüber, wer zwischen Zelthimmel und Manegengrund der Beste unter den Besten ist. Erstmals wird es an Heiligabend eine Vorstellung geben - nachmittags zum „Warten auf das Christkind“.

17. - 29. Dezember, Schützenplatz Hannover

Tipp 8: Holiday on Ice

Gold-Paar: Svachenko und Massot begeistern Hannovers Eislauffans. Quelle: Holiday On Ice

Magische Bühnenbilder, eindrucksvolle Kostüme, spektakuläre Choreografien und eine leidenschaftliche Liebesgeschichte: Das verbirgt sich hinter der neuen Show von Holiday on Ice. Eine mitreißende Abenteuerreise in andere Galaxien! Die neue Produktion „Supernova“ öffnet im Dezember ihre Türen in eine geheimnisvolle Welt mit beeindruckenden Showmomenten und einer galaktischen Eisshow für die gesamte Familie.

12. - 15. Dezember, TUI Arena

Tipp 9: Winterball 2019 im Kuppelsaal

Showacts der Tanzschule und sogar Zirkus-Artisten traten beim Winterball im Kuppelsaal auf. Quelle: Archiv

Rumba, Walzer, Foxtrott - die Ballsaison startet wieder! Als Highlight zum Jahresende präsentiert die Tanzschule Susanne Bothe ihr Können mit zahlreichen Showacts und einem hochkarätigen Künstlerensemble. So konnte für dieses Jahr unter anderem das erfolgreiche Tanzpaar Denys Drozdyuk and Antonina Skobina aus den USA, bekannt aus der Fernsehsendung NBC's World of Dance, engagiert werden. Für die unverzichtbare Tanzmusik sorgt das große Högl Dance & Fun Orchestra: Unterschiedliche Solostimmen und der dazu passende Rhythmus sorgen für einen spektakulären Klang.

7. Dezember, Hannover Congress Centrum

Tipp 10: Die Gala Night im HCC

Gala Night im HCC. Quelle: Samantha Franson

Tanzliebhaber können sich auf eine glamouröse Mischung aus Tanz und Show, beginnend mit einer kultigen Opening-Performance „The Glorious Fifties“ freuen. Die dreimaligen, amtierenden Showdance- und Cabaret-Weltmeister aus den USA, Shane & Shannon Jensen, werden das Publikum mit einer atemberaubenden Show verzaubern. Zwischen den Shows finden Tanzrunden für die Gäste statt.

14. Dezember, Hannover Congress Centrum

Tipp 11: Familienmusical: Die Schneekönigin

Schneekönigin im Theater am Aegi. Quelle: NP

Die faszinierende Geschichte der Schneekönigin - präsentiert von einem jungen, spielfreudigen, 8-köpfigen Ensemble - bezaubert Kinder, Kindgebliebene und Märchenfreunde ungebrochen. Eingängige Songs, witzige Dialoge, berührende Szenen, Choreografien zum Nachmachen und effektvolles Lichtdesign beeindrucken in einer geradlinigen, liebevollen Inszenierung.

30. Dezember, Theater am Aegi

Für Besucher hat die Stadt passende Pakete inklusive Übernachtung geschnürt.

Die Top 10 der Weihnachtsevents in den historischen 9+2 Städten in Niedersachsen gibt es HIER.

Von ots

Beschlossen ist die Sache, aber es passiert nichts: Nachdem der Bezirksrat Ricklingen den Abbau der Autosperren am Grünen Hagen in Auftrag gegeben hat, wartet alles auf die Umsetzung. Doch die Verwaltung hält sich bedeckt. In Ricklingen ist man mehr als nur irritiert.

18.11.2019
Herrenhäuser Wirtschaftsforum - „Die Demokratie steht unter Druck“

Zum zehnten Geburtstag diskutierten die Teilnehmer des Herrenhäuser Wirtschaftsforums über die Zukunftsfragen deutscher Politik – und Donald Trump als möglicherweise nötigen Schreck, um sich zu bewegen.

19.11.2019

Der Hannover Airport verschiebt die Modernisierung des Terminal B, weil man im kommenden Jahr mit weniger Passagieren rechnet. In den kommenden zwei Jahren werden deshalb nur kleinere Arbeiten durchgeführt.

18.11.2019